Yalcin dealt sich zum Sieg beim King’s Hold’em Championship!

Abdullah Yalcin (GER)
Abdullah Yalcin (GER)

Beim King’s Classics Festival im King’s Rozvadov gab es am Samstag neben dem Main Event auch noch zwei Side Events. Das €45+€5 Mixed Turnier konnte Juraj Moravčík (SVK) gegen 17 Gegner für €385 gewinnen. Am Abend stand dann das €90+€10 King’s Hold’em Championship auf dem Plan. Hier kauften sich 99 Spieler ein und 21 nutzten noch den Re-Entry. Damit wurde der garantierte Preispool von €12.000 (abzüglich Tournament Fee €11.400) unter den besten 15 ausgespielt. Die Entscheidung fiel dann durch einen 4-Way Deal, bei dem sich Abdullah Yalcin (GER) über den offiziellen Sieg und ein Preisgeld von €2.700 freuen durfte.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

King’s Classic
Hold’em Championship
Date:July 15Players:99
Buy-In:€ 90Re-Entries:21
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 12.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:30/20 min
Prize Pool paid€ 11.400
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1AbdullahYalcinGermany€ 2.935€ 2.700
2DanielDrogoGermany€ 2.018€ 1.549
3Marcus IanHeiningGermany€ 1.322€ 1.549
4ArielGleizerItaly€ 1.072€ 1.549
5Jochen JürgenJankowskiGermany€ 861 
6AlexanderGrabowskiGermany€ 673 
7Noizy Germany€ 530 
8Blackloud Germany€ 405 
9AdamNedbalSlovakia€ 296
10OlehSushkoUkraine€ 239
11Jürgen AdolfMärklGermany€ 239 
12ChristianKühnGermany€ 211 
13VasilyOrdinCzech Republic€ 211
14RadekDvořákCzech Republic€ 194
15VolodymyrKernytskyiUkraine€ 194

Hier ist noch das Ergebnis des Mixed THNL/PLO Event:

TournamentKing’s Classics Mixed No Limit Hold’emPot Limit Omaha
Buy In 45+5€
Entries18
Re-Entries0
Total18
Prize pool€ 770
NoFirst NameSurnameNationPrize €
1JurajMoravčíkSlovakia€ 385
2DennisRöwerGermany€ 231
3DanielMadlGermany€ 154

Quelle/Bild Quelle: King’s Rozvadov

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben