CPPT Main Event Tag 1A – Artur Koren und Claas Segebrecht erreichen Tag 2

Artur Koren hat noch nicht genug...
Artur Koren hat noch nicht genug…

Noch immer kommt die Pokermetropole Las Vegas nicht zur Ruhe.

Gestern Nacht begann das $5.000 Main Event der Card Player Poker Tour, die im Rahmen der Deep Stack Extravaganza im Venetian abgehalten wird.

Bei einer Preisgeldgarantie von 2 Millionen Dollar fiel der Start recht zurückhaltend aus – immerhin 127 Spieler nahmen teil, nachdem es im Vorjahr nur 42 waren. Schon damals wurde mit 537 Teilnehmern die Garantie später noch recht deutlich geknackt.

Da man sich aber auch noch an Tag 2 registrieren kann, dauert es noch ein wenig, ehe die endgültige Spielerzahl feststeht.

Übrig geblieben sind nach Tag 1a immerhin 42 Spieler, die von Barry Hutter angeführt werden. Artur Koren und Claas Segebrecht kamen vom deutschen Lager durch den Tag, dafür erwischte es einige bekannte Namen wie Adrian Mateos, Koray Aldemir oder Pierre Neuville.

 

CPPT Main Event, Stand nach Tag 1A

RangNameChips
1Barry Hutter201.950
2Matt Giannetti159.550
3John Dolan145.200
4Raul Martinez134.500
5Scott Clements131.000
6Fabian Ortiz127.000
7Tom Bedell123.200
8Troy Quenneville122.050
9Dimitar Danchev120.575
10Jimmy D’Ambrosio116.900
11Barry Shulman107.025
12Elio Fox103.275
13John Andress95.550
14Robert Lofaso84.425
15Christian Rudolph77.575
16Jeremy Ausmus74.575
17Ramin Hajiyer74.000
18Layne Flack71.975
19Yordan Petrov70.925
20Ankush Mandavia69.875
21Cate Hall66.300
22James Romero64.500
23Johanssy Joseph61.500
24Joseph Gotlieb57.025
25 Artur Koren 53.250
26Stephen Chidwick53.025
27Artem Metalidi51.475
28Justin Young51.025
29Anthony Djotte50.450
30Alex Condon47.900
31Fabio Colonese47.350
32Jon Cotton47.200
33Alan Goehring44.600
34Josias Santos38.850
35Richard Tuhrim38.000
36Andoni Larabe37.450
37Valentyn Shubelnyk35.025
38Pakinai Lisawad30.775
39Ben Yu19.200
40James Obst18.850
41 Claas Segebrecht 18.000
42Shannon Shorr12.800

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben