Manig Loeser bester Deutscher nach Tag 1 des Triton Super High Roller in Montenegro!

Triton-Series-2017Im Maestral Resort & Casino (Montenegro) startete am Dienstag der HK$1.000.000 Triton Super High Roller Main Event. 27 Spieler kauften sich für das Buy-In von ca. €111.000 in das Turnier ein und hinzu kamen noch 20 Re-Entries, so dass vor Tag 2 schon 47 Entries zu Buche schlagen. Da die Late-Registration und der Re-Entry noch bis an Tag 2 möglich sind, müssen wir auf die endgültigen Zahlen und Payouts noch etwas warten. Auch sechs High Roller der deutschsprachigen Pokergemeinde waren mit dabei. Die beste Position konnte sich Manig Loeser (GER) auf Rang 9 erspielen. Außerdem sind noch Steffen Sontheimer (GER), Dominik Bosnjak (AUT), Koray Aldemir (GER), Dominik Nitsche (GER) und Fedor Holz (GER) dabei. Den Chiplead konnte sich der Chinese Wang Qiang sichern. Weitere Big Names im Turnier sind John Juanda, Steve O’Dwyer, Sam Trickett, Andrew Robl oder Daniel Cates. Juanda und Robl waren schon an Tag 1 ausgeschieden.

Für 25 Spieler geht es am Mittwoch mit Tag 2 im Level 10 bei Blinds 4.000/8.000 Ante 1.000 weiter. Der Average beträgt 470.000 (59 Big Blinds)

Hier sind die Chipcounts und der Seat Draw für Tag 2:

RangNameNationChipcountTableSeat
1Wang QiangChina1,040,00014
2Antonios PaschalidisGreece830,00015
3Mikita BadziakouskiBelarus813,00037
4Daniel CatesUSA776,00055
5Sam TrickettUK710,00031
6Tony ChengHong Kong706,00045
7Peter ChanHong Kong697,00043
8Chan Wai LeongMalaysia688,00022
9Manig LoeserGermany584,00047
10Richard YongMalaysia577,00057
11Steffen SontheimerAustria487,00036
12Liang YuChina473,00012
13Steve O’DwyerIreland440,00053
14Fedor HolzGermany386,00025
15Predrag LekovicMontenegro357,00013
16Su HaoChina334,00041
17Alexandros KoloniasGreece289,00021
18David PetersUSA249,00017
19Wai Kin YongMalaysia247,00044
20Salman BehbehaniKuwait225,00027
21Devan TangHong Kong214,00051
22Lucas GreenwoodCanada208,00033
23Dominik NitscheGermany182,00024
24Koray AldemirAustria146,00058
25Dominik BosnjakAustria85,00016

Quelle: Pokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben