Chinesischer Sieg beim PokerStars Festival Korea High Roller

Bildschirmfoto 2017-07-21 um 18.57.59Nicht nur in Las Vegas wird derzeit noch zu den Karten gegriffen, auch in Südkorea findet derzeit das PokerStars Festival Korea statt. Heute ging das High Roller Event zu Ende und der Chinese Boyuan Qu darf sich über den Titel und ein Preisgeld von umgerechnet etwas mehr als €55.000 (KRW 72.160.000) freuen. Insgesamt kauften sich überschaubare 34 Spieler ein und mit 28 Re-Entries kam man am Ende auf 62 Buy-ins. Das Buy-in lag bei etwas mehr als umgerechnet €3.300 (KRW 4.350.000).

Runner-Up wurde bei dem stark besetzten High Roller Turnier Kazuhiko Yotsushika aus Japan für KRW 52.200.000 (ca.€40.000), auch der Team PokerStars Pro Online Randy Lew kam an den Final Table, er wurde Fünfter für KRW 19.730.000 (ca. €15.100).

Auch das Main Event bot heute den zweiten Starttag und es kauften sich weitere 66 Spieler ein.

Anbei die Payouts vom High Roller Turnier:

1st – Boyuan Qu, China, KRW 72,160,000
2st – Kazuhiko Yotsushika, Japan, KRW 52,200,000
3rd – Takayuki Iwamoto, Japan, KRW 33,680,000
4th – Horzuchi Yutaka, Japan, KRW 25,500,000
5th – Randy Lew, USA, Team PokerStars Pro Online, KRW 19,730,000
6th – Daniel Demicki, Poland, KRW 15,400,000
7th – Xiangbiao Zhu, China, KRW 12,270,000
8th – Sparrow Cheung, Hong Kong, KRW 9,620,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben