Gorans Sportwetten – Die 3.Liga startet in die neue Saison – Die Fischköppe kriegen auf die Mütze!

228x228_werder-bremen-fussball-prestige-nike-von-mein-einkaufsladen-bei-martin-79

Hallo Fussball-Freunde!

Nachdem ich bei meinen letzten Wetten oftmals extremes Pech hatte, habe ich den Bann nun wieder gebrochen. Meine letzte Einzelwette beim Spiel The New Saints vs HNK Renjka ging mega easy durch. Ich hatte auf einen Handicap-Sieg der Kroaten gewettet (2,00 Quote) und Renjka gewann ganz locker mit 5:1. Ich habe mich trotzdem ein bisschen geärgert, da es für mich eine absolute Top-Chance war und ich eigentlich mehr Geld investieren wollte. Da es aber so schien als ob der Fussball-Gott sich gegen mich verschworen hatte, habe ich nur 5% meiner Bankroll gesetzt (€100,-). Dennoch sprang dadurch im Endeffekt ein Hunderter Plus raus und von daher bin ich halbwegs zufrieden. Die Hauptsache ist, dass es jetzt wieder bergauf geht. Meine Bankroll steht derzeit bei 2,1k und heute probiere ich sie mit einer Favoriten-Kombi direkt weiter auszubauen. Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTE:

Werder Bremen II – SpVgg Unterhaching: (22.07.2017, 14.00 Uhr)
Auch wenn das Team aus Unterhaching gerade erst in die 3.Liga aufgestiegen ist, gehen sie für mich, sowie für die Buchmacher, als Favorit in diese Partie. Unterhaching hat in der vierten Liga eine bärenstarke Saison abgeliefert und ist mehr als verdient aufgestiegen. In der 4.Liga stand nach 34 Spieltagen folgende Bilanz zu Buche: 25/8/1 (83 Punkte), bei einem Torverhältnis von 95:23. Das war schon wirklich herausragend! Das diese Mannschaft – mindestens – in die 3.Liga gehört, haben sie auch in den letzten beiden Jahren im DFB-Pokal bewiesen, wo sie 2015 mit 2:1 gegen Ingolstadt und 3:0 gegen RB Leipzig gewannen. Auch letzte Saison boten sie – gegen den Bundesligisten aus Mainz – eine wahre Pokalschlacht (3:3 nach 90. Minuten) und mussten sich erst im 11m-Schiessen geschlagen geben. Unterhachingen ist auf jeden Fall eine stabile Truppe und geht für mich ganz klar als Favorit in dieses Spiel.
Die zweite Mannschaft der Bremer Fischköppe spielen seit zwei Jahren in der 3.Liga und sind in beiden Spielzeiten haarscharf dem Abstieg entkommen. In der ersten 3.Liga-Saison haben sie nur aufgrund des besseren Torverhältnis die Klasse gehalten und letzte Saison war es auch nur ein Punkt Vorsprung, durch zwei Sieg an den letzten beiden Spieltagen, welcher sie retten konnte. Da Werders Bundesliga-Truppe jetzt auch noch einige Amateur-Spieler mit Profisverträgen ausgestattet hat, wird es für Bremens Zweite jetzt noch schwieriger, bzw. sind sie jetzt noch schlechter aufgestellt. Ich tendiere hier dementsprechend klar zu Unterhaching und werde hier die Draw no Bet-Quote für 1,65 halten. Einen Sieg der Bremer halte ich für ausgeschlossen und bei einem Unentschieden würde ich meinen Einsatz zurückbekommen.
Mein Tipp: UNTERHACHING DnB / Quote: 1,65 bei Ladbrokes.com
+
John Isner – Dennis Novikov: (21.07.2017, 16.00 Uhr)
Ich habe von Tennis zwar nicht so viel Ahnung, aber ein guter Zocker-Kollege von mir, welcher im Highstakes-Bereich unterwegs ist, hat mir diesen Tipp explizit empfohlen. Er hat 1k auf einen 2:0 Isner-Sieg gewettet und dann wurde ich natürlich hellhörig. Isner ist bei dem ATP-Turnier in Newport an 1 gesetzt und trifft im Viertelfinale auf den ungesetzten Novikov. Isner steht in der Weltrangliste auf Platz 21, während Novikov auf Platz 203 steht. Da die Rollen hier – auch für mich als Tennis-Laie – relativ klar verteilt sind vetraue ich hier auf meinen Kollegen, welcher von Tennis wirklich Plan hat. Ich werde aber nicht die 2:0 Satzwette halten, sondern habe mich für einen einfachen Sieg entschieden, wo die Quote bei einer 1,25 liegt. Hier kann eigentlich nichts schiefgehen.
Mein Tipp: ISNER / Quote: 1,25 bei Ladbrokes.com

Gesamtquote: 2,06 bei Ladbrokes.com
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €206,-

 

Bankroll Start: €1000,- (02/17)
Bankroll Aktuell: €2000,- (€100,- offen/ Tipp 58)

 

Gruß Goran

6 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Die 3.Liga startet in die neue Saison – Die Fischköppe kriegen auf die Mütze!

  1. bedauerlich, meine Kombi vom letzten Wochenende ging leider nur durch Kopenhagen verloren die zum Ende der Spielzeit noch mal stark nach einem Gegentor riefen und es dann auch in der 94.tigsten folgerichtig bekamen. Dieses Wochenende versuche ich es mal mit einer zweier Kombi.

    Cerezo Osaka – Urawa Red Diamonds auf Sieg Osaka für eine 2,90 er Quote. Osaka ist zwar ein (Wieder) Aufsteiger hat aber seit Saisonbeginn (Pokal und Liga 25.02) eine bärenstarke Bilanz von 18/7/2 hingelegt. Allerdings gingen die verlorenen Punkte davon einmal an Urawa Red. Dennoch, die 2H2 Statistik ist ziemlich ausgeglichen, obwohl in den letzten sechs Jahren Urawa in der Liga immer vor Osaka gestanden hat. Doch dieses Jahr hat Osaka einen Senkrechtstart bis zur Spitze hingelegt. Zuhause eine 7/3/0. Vom Etat spielen sie ebenso im oberen Bereich mit.
    Den Diamonds scheint dieses Jahr ein wenig die Luft auszugehen. Obwohl Ligaetat Krösus, dümpeln sie im Mittelfeld rum. Auswärts ebenso eine bescheidene Bilanz. Bei den letzten fünf Auswärtsspielen konnte man sich gerade mal gegen den Tabellenletzten durchsetzen, alle anderen Spiele gingen verloren.
    Warum die Quote so hoch ist, ist mir ein Rätsel. Ich hätte die Quote für dieses Spiel so um die 1.80 gesehen. Aber gut, ich nimm sie mit.

    FC Schweinfurt 05 – VfB Eichstätt auf Sieg Schweinfurt für eine 1,40er Quote. Schweinfurt wird neben 1860 München als Aufsteiger zur 3.ten Liga gehandelt. Während die Schweinfurter letztes Wochenende die Nürnberger mit 4-2 auswärts schlagen konnten, kamen die Eichstätter zu Hause nicht über ein Unentschieden gegen einen Mitaufsteiger hinaus. Auch vom Etat gehört Schweinfurt neben den beiden Münchener Vereinen zur Spitze. Die Spieler aus Schweinfurt kommen zum Teil aus der Bezirksliga und sind gerade mal 19 Jahre alt.

    Einsatz: 50€
    Quote: 4,06

  2. bleib doch lieber bei Deinen 1.27 …… läuft doch so gut mit der “ bankroll „

  3. am ERSTEN Spieltag etwas für “ ausgeschlossen “ zu halten ist schon mal nicht sooooo clever . Gerade da kann doch echt ne Menge passieren und man sollte lieber die HOHE Quote nehmen .

  4. Wenn man den Nachweis erbringt das man diese Wetten auch echt vorgenommen hat finde ich so eine Seite gut, ansonsten nur verarsche.
    Wenns ernst und real wäre, könnte man gerne Tips unter einander geben und austauschen.
    Wenn Interesse besteht bei Kommentatoren oder Usern ich wäre nicht abgeneigt.
    Oder kennt jemand eine seriöses Wettforum.

  5. @Ahnungsloser
    Auf dieser Seite werden sämtliche Wetten mit Einsatz, Tipp-Nummerierung und Bankroll-Angabe gespielt. Dementsprechend kannst du exakt nachvollziehen, ob man profitabel spielt. Und genau darauf kommt es im Endeffekt an! Auf anderen Seiten findest Du größtenteils nur abgegebene Tipps ohne zu wissen, ob derjenige wirklich Profit macht. Daher ist auf HGP schon enorme Transparenz geboten.

    Wenn DU mal die Eier hättest, DEINE Wetten über einen LÄNGEREN ZEITRAUM zu posten und man sehen würde, dass Du starke Wetten platzierst, welche profitabel sind, dann würde ich mit Sicherheit deine Wetten nachspielen. Wozu sollte ich den Original-Tippschein von Dir brauchen? Völlig sinnfrei…

    Von daher: Poste Deine Wetten mit BR-Angabe, soliden BR-Management und zeige erstmal das du kein verbitterter Minus-Spieler bist.Machen und nicht Reden!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben