Manig Löser gewinnt das Triton Super High Roller Series Main Event für über $2.1 Millionen

Manig-LöserIm Rahmen des Triton Super High Roller Series 2017 Festival in Montenegro fand gestern der Final Table beim Main Event statt. Am sehr stark besetzten Final Table saßen mit Steffen Sontheimer und Manig Löser zwei Spieler aus Deutschland. Löser startete als Chipleader mit einem deutlichen Vorsprung auf Richard Yong. Nach einem kurzen aber spannenden Heads-Up zwischen Yong und Löser, bei dem die Führung mehrmals wechselte, konnte sich Manig durchsetzen und über den Sieg und ein Preisgeld in Höhe von $2.161.650 freuen (16.877.600 HKD).

Als Runner-Up durfte Richard Yong immerhin noch über $1.440.806 mit nach Hause nehmen. Der zweite Deutsche am Final Table Steffen Sontheimer wurde am Ende 6. für stolze $313.168 Preisgeld.

Die deutsche Community darf sich über einen weiteren Erfolg bei einem Super High Roller Event freuen. Anbei die Payouts:

PlatzSpielerLandPreisgeld (HKD)Preisgeld (USD)
1Manig LoeserGermany16,877,6002,161,520
2Richard YongMalaysia11,252,0001,440,806
3Peter ChanHong Kong6,849,000877,026
4John JuandaIndonesia4,648,000595,037
5Chan Wai LeongMalaysia3,180,000407,101
6Steffen SontheimerGermany2,446,000313,168
7Antonios PaschalidisGreece1,957,000250,554
8Mikita BadziakouskiBelarus1,712,000219,256

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben