Poker EM Velden – „Der Papa“ führt das neunköpfige Finale an

"Der Papa" führt das Finale an
„Der Papa“ führt das Finale an

So ganz allmählich naht beim Main Event der Poker EM die Entscheidung.

37 Spieler, darunter so namhafte wie Steve O’Dwyer, Steffen Sontheimer, Dominik Nitsche oder Manig Löser sowie der Titelverteidiger Matthias Habernig, nahmen den dritten Turniertag in Angriff, und zunächst ging es darum, die 27 bezahlten Plätze zu erreichen.

Daniel Vogel war schließlich der Unglücksrabe, der als Letzter ohne Geld den Turniersaal verlassen musste und leer ausging.

Wie üblich begann nach dem Platzen der Bubble das muntere Scheibenschießen, dem auch Dominik Nitsche, Steffen Sontheimer und Manig Löser zum Opfer fielen.

Nach dem Aus von Said Nadjem wurde das Turnier abgebrochen und die Entscheidung wie geplant auf heute vertagt.

Klarer Chipleader ist „Der Papa“, der das Feld vor „PiuPiuPiu“ in den Finaltag führt, auch der Chipleader von Tag 3, Ben, ist noch dabei.

Alle Spieler haben bereits €15.000 sicher, doch natürlich will jeder möglichst nah an die Siegprämie von €142.000 kommen.

Poker EM, Main Event, Stand vor dem Finale

 

Name Nation Chips
Der PapaA3.200.000
PiuPiuPiuCH2.740.000
JoeD1.245.000
Rinat BogdanovRUS965.000
BenD860.000
MarkusNL750.000
Kilian LöfflerD720.000
Simon BossCH570.000
Bruno StefanelliI495.000

 

Die bisherigen Payouts:

RangVornameNameNationPreisgeld
1.142.000 €
2.87.000 €
3.59.000 €
4.42.000 €
5.32.000 €
6.27.000 €
7.22.000 €
8.19.000 €
9.15.000 €
10.SaidNadjemD13.000 €
11.ChristianStallingerA12.000 €
12.WilfriedHärigD12.000 €
13.ManigLöserD9.000 €
14.JaroslawSikoraPL9.000 €
15.MarioPichlerA9.000 €
16.TiborBenköHU7.500 €
17.BenoinatD7.500 €
18.DanielStuderCH7.500 €
19.StefanHuberCH6.500 €
20.MatthiasHabernigA6.500 €
21.JosipSimunicA6.500 €
22.OndrejPulecCZ6.500 €
23.SteffenSontheimerDE6.500 €
24.MichaelEngelCH6.500 €
25.IstvanTöröHU6.500 €
26.DominikNitscheUK6.500 €
27.ChristophMilbradtD6.500 €

Quelle/Bildquelle: Casinos Austria

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben