Ab 14. August – Poker After Dark kommt wieder

Poker-After-Dark-2017-Reboot-073017HomeBei vielen Pokerfans werden am 14. August die Sektknorken knallen, denn nach über fünf Jahren kehrt die extrem beliebte Pokershow „Poker After Dark“ auf die Bildschirme zurück.

Gespielt wird im ARIA von Las Vegas, und PokerGO wird das Geschehen kommentiert von Nick Schulman und Ali Nejad live übertragen.

Mit von der Partie sind Daniel Negreanu und Antonio Esfandiari, außerdem bestätigte Doyle Brunson via Twitter seine Teilnahme beim Cashgame mit $100.000 Buy-In.

Brunson PADWie früher wird Poker After Dark aber nicht nur aus Cashgame-Runden, sondern auch aus SNGs bestehen, die Sendung soll das gesamte Jahr über wöchentlich ausgestrahlt werden.

Auch auf Variantenvielfalt dürfen sich die Fans freuen. Neben No-Limit Hold’em werden auch Pot-Limit Omaha und Mixed Games zu sehen sein, wenn, wie PokerGo verkündet, der Spieler im Mittelpunkt stehen soll und der Table Talk mittels Mikrofonen übertragen wird.

Zu sehen sind die neuen Folgen exklusiv bei PokerGO, und darin besteht für viele Fans sicher der Haken, denn ein Abo beim Bezahlsender kostet $99 pro Jahr bzw. $10 pro Monat.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben