Selstedt & Ritz teilen beim King’s Big Stack Turbo!

Kings_chipsAls letztes Turnier vor dem Start des partypoker German Poker Championship Festival, stand am Mittwochabend im King’s Europe das €45+€5 Big Stack Turbo auf dem Programm. 55 Spieler ließen sich diesen Spaß nicht entgehen und 16 von ihnen nutzten noch den Re-Entry. Damit ging es um einen Preispool von €3.035 der auf die besten Acht aufgeteilt wurde. Im Heads-Up einigten sich dann der Däne Nicolay Bang Selstedt und der Deutsche Johannes Friedrich Ritz auf einen Deal und Nicolay wurde zum offiziellen Sieger für ein Preisgeld von €818 ernannt.

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Big Stack Turbo
Date:August 2Players:55
Buy-In:€ 45Re-Entries:16
Consumption Fee:€ 5Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 3.000Add-Ons:0
Starting Stack:30.000Leveltime:15 min
Prize Pool paid€ 3.035
Pos.First NameLast NameCountryPayoutDeal
1Nicolaj BangSelstedDenmark€ 910€ 818
2Johannes FriedrichRitzGermany€ 659€ 751
3VERITAS Germany€ 413 
4coffeeman Germany€ 314 
5SimonCholodovGermany€ 242 
6Hans-JügenHeldGermany€ 185 
7FredericCollignonBelgium€ 150
8Turkey Germany  

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben