Community Shield in England

Download

Hallo Sportfreunde,

es ist endlich wieder soweit! Die Zeit der Vorbereitungsspiele ist vorbei und die kommende Fußballsaison steht vor der Haustüre. Diese beginnt traditionell mit dem Supercup, bei dem der Meister und der Pokalsieger der vergangenen Saison aufeinandertreffen werden. In England wird dieser Titel als Community Shield bezeichnet und beschert uns am Wochenende das Duell zwischen Chelsea und Arsenal.

 

Arsenal vs. Chelsea

Ein London-Derby im Supercup, noch dazu zwischen Chelsea und Arsenal, besser könnte die Saison nicht startet. Exakt diese beiden Mannschaften traten auch im letzten Pflichtspiel in England gegeneinander an, im FA-Cup Finale. Damals konnte sich der FC Arsenal knapp mit 2:1 durchsetzen und so nicht nur den Titel mit nach Hause nehmen, sondern Chelsea die Double-Saison verpatzen. Dieser Stachel wird bei den Blues noch tief sitzen. Für das Duell am Sonntag rechne ich mit dem gleichen Ausgang. Der FC Arsenal wird den Supercup holen.

Für Chelsea erwarte ich dieses Jahr eine ganz schwierige Saison. Das Nach-Meisterschafts-Jahr ist immer das schwierigste, vor zwei Jahren landete der Meister lediglich auf Rang 10 in der Tabelle und Trainer Jose Mourinho wurde während der Saison rausgeschmissen. Antonio Conte gab bereits an, sich vor einem ähnlichen Schicksal zu fürchten. Die Blues haben im Sommer einen Umbruch durchgemacht, mit John Terry hat die große Vereinsikone den Club verlassen. Gary Cahill ist der neue Kapitän. Zudem sieht es wohl so aus, dass Stürmerstar Diego Costa sein letztes Spiel für Chelsea absolviert hat. Mit Alvaro Morata konnten die Blues zwar einen starken Ersatz verpflichtet, ob sich dieser im System von Coach Conte und in England generell akklimatisieren wird, bleibt abzuwarten.

Zudem plagen die Blues Verletzungssorgen. Ihr Star-Spieler, Eden Hazard, befindet sich derzeit noch im Aufbautraining nach seinem Knöchelbruch und wird für den Start der Saison ausfallen. Ähnlich sieht das Szenario derzeit bei Neuverpflichtung Tiemoue Bakayoko vom AS Monaco aus. Dieser unterzog sich einer Knieoperation und ist noch nicht einsatzbereit. Ebenfalls wurde Nemanja Matic an Manchester United verkauft, weshalb die Mittelfeldachse wohl aus Fabregas und Kante bestehen wird. Dass diese Kombination anfällig für Spitzenmannschaften ist, hat die vergangene Saison gezeigt.

Beim FC Arsenal sieht es daher deutlich besser aus. Mit Alexandre Lacazette konnten die Gunners endlich einen Top-Mittelstürmer verpflichtet. Ähnlich wir bei Morata bleibt es abzuwarten, inwieweit sich dieser an die neue Liga anpassen kann. Das System sollte dem Franzosen jedoch liegen, mit Mesut Özil hat er einen genialen Mitspieler in der Offensive. Hinzu kommt natürlich noch Alexis Sanchez, der dem Club wohl erhalten bleibt. Aufgrund der Teilnahme am Confed-Cup besitzt der Chilene jedoch noch Trainingsrückstand, wodurch ein Einsatz am Wochenende (zumindest von Beginn an) fraglich ist. Mit Sead Kolasinac konnten die Gunners ebenso ihre Optionen auf der linken Außenbahn verbessern. Für den lang ersehnten Meisterschaftstitel wird es für die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger meiner Meinung nach nicht reichen, da die Leistungen des Teams zu oft inkonstant waren bzw. sind. Als Pokalmannschaft kann Arsenal jedoch jeden schlagen.

Als Meister ist der FC Chelsea zwar standesgemäß favorisiert, jedoch rechne ich damit, dass der FC Arsenal dieses Spiel und somit den ersten Titel in dieser Saison gewinnen wird.

 

Mein Tipp: 2 Weg Arsenal @ 2,21

Die Quote findet ihr unter bet-at-home.com

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben