Technischer Fehler auf 888Poker lässt neue Spielidee „Flopomania“ durchsickern

888PokerEin technischer Fehler auf der Online-Plattform von 888Poker hat am Mittwochabend dazu geführt, dass der Pokerraum versehentlich eine neue Spielinnovation durchsickern ließ. Im Echdgeldbereich des Poker-Clients war plötzlich und ohne vorherige Ankündigung ein neues Spiel aufgetaucht, das 888Poker seinen Pokerkunden zukünftig unter dem Namen Flopomania anbieten möchte. Ob dies nun aus Versehen passiert ist oder Kalkül des zweitgrößten Poker-Anbieters war, sei einmal dahingestellt.

Die neue Spielidee befindet sich auf Nachfrage von Pokernews.com in der letzten Testphase und soll 888-Kunden bald Abwechslung zu den herkömmlichen Poker-Varianten bieten.

Bei Flopomania gelten die allgemeinen Hold´em Regeln, jedoch beginnt das Spiel bereits mit einem ausgeteilten Flop. Jeder teilnehmende Spieler muss vor Spielbeginn einen Ante bringen und erhält zwei Karten verdeckt. Die erste Setzrunde beginnt dann auf dem Flop, gefolgt von zwei weiteren Setzrunden auf Turn und River. Zwei unterschiedliche Varianten von Flopomania waren am Mittwoch versehentlich in der Poker-Lobby zu sehen, eine in Form einer DeepStack-Version und eine Push or Fold-Version.

Quelle: Pokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben