Leichtathletik WM – Der schnellste Mann der Welt sagt Tschüss!

usain boltBankroll Start: 1.000,- Euro, 545,- Euro

 

Die Weltmeisterschaft der Leichtathletik begann gestern im Olympiastadion in London, wo die Briten zum Auftakt den ersten Höhepunkt erleben konnten, als sich Mo Farad, wie erwartet, den Sieg über 10.000 m sicherte.

 

Heute steigt dann der nächste Höhepunkt, wenn das 100 m Finale den Tag beendet. Hier wird dann zum letzten Mal der schnellste Mann der Welt, Usain Bolt, seinen Titel verteidigen, bevor er seine glorreiche Karriere beenden wird. Weitere Entscheidungen bei den Männern sind heute Weitsprung und Diskus. Beim Diskuswerfen könnte Deutschland seine erste Medaille durch Robert Harting gewinnen. Bei den Frauen steht die Entscheidung über 10.000 m auf dem Programm.

 

100 m Finale der Männer:

Mein Tipp: Usain Bolt Quote 1.40 bei Betvictor

 

Der 30 jährige Usain Bolt gewann in seiner beeindruckenden Karriere 11 Mal Gold bei der WM und holte dazu 8 Mal Gold bei den olympischen Spielen. Ich bin mir sicher, dass er ein letztes Mal 100 % motiviert sein wird um diesen Lauf zu gewinnen. Gestern erwischte er im Vorlauf, wie so oft, einen schlechten Start, kam aber trotzdem ungehindert ins Halbfinale. Wenn er das Finale gewinnen möchte, muss er besser aus dem Startblock kommen, da er nicht so souverän wie früher ist. Gefährlich könnte der Amerikaner Christian Colemann oder vielleicht Justin Gtalin werden, aber ich erwarte eigentlich nur ein Duell zwischen Bolt und Colemann, das am Ende der Jamaikaner für sich entscheiden wird.

 

Weitsprung Männer:

Mein Tipp: Luvo Manyonga Quote 1.70 bei Betvictor

 

Der 26 jährige Luvo Manyonga sehe ich in diesem Wettbewerb weiter vorne als die Buchmacher. Der Weltjahres-Beste aus Südafrika ist nach der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2016 endlich bereit für den ganz großen Durchbruch. 8,37 m, die er in Rio sprang, könnte heute reichen, sogar weniger könnte auch zum Titel führen. Seine größten Konkurrenten sind Rushwal Samaai und Jarrion Lawson. Kann Manyonga sein gute Form des Jahres bestätigen, wird er auch gewinnen.

 

Kombi Usain Bolt und Luvo Manyonga Gesamtquote 2,38 bei Betvictor für 100,- Euro

 

Diskus:

Mein Tipp: Daniel Stahl Quote 1.9 bei Betvictor für 80,- Euro

Der 24 jährige Schwede Daniel Stahl hat mit seinem 71,29 m Wurf beim Meeting in Sollentuna Ende Juni, sich als klarer Favorit in diesem Event herausgestellt. Es war nicht nur schwedischer Rekord, sondern auch gleichzeitig die neuntbeste Weite, die je geworfen wurde. Kann er heute nur annähernd in diese Nähe kommen, sollte der Sieg sicher sein. Ich denke, die Siegesweite wird um die 68,5 bis 69 m sein. Der routinierte Robert Harting aus Cottbus würde sicherlich gern Stahl ein Bein stellen und sein viertes Gold bei WM holen. Realistisch gesehen ist eher eine Platzierung im Bereich 3 bis 5 drin. Ich glaube nicht, dass irgendeiner dem jungen Schweden die Goldmedaille wegschnappen kann.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben