Namensänderung vollzogen – Amaya ändert seinen Namen in The Stars Group

StarsGroupLogoDie im Mai 2017 geplante und von den Aktionären im Juni beschlossene Namensänderung der PokerStars Mutterfirma Amaya wurde vergangenen Montag vollzogen. Seit Beginn der Woche läuft die Firma unter dem klangvollen Namen The Stars Group. Gleichzeitig wurde ein neues Logo eingeführt und auch die Webseite wurde umbenannt und mit einem frischeren Design aufgepeppt.

Die Mitarbeiter müssen sich im Zuge der Änderung nicht nur an ein neues Firmelogo gewöhnen, denn auch der Firmensitz hat sich gerade erst für sie geändert. Im kanadischen Toronto zog die Firma in ein neues Hauptquartier.

Aktionäre müssen sich zudem an einen anderen Namen der Stammaktie gewöhnen. Der globale Nasdaq handelt die Aktie unter dem Namen TSI und der Toronto Exchange Markt unter dem Namen TSGI. Am Ende der Woche wird die Stars Group die finanziellen Ergebnisse des 2. Quartals 2017 veröffentlichen.

Quelle: igamingbusiness

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben