Seminole Hard Rock Poker Open – Rainer Kempe im $50k Super High Roller Finale

EV08-Final-Table-Candid-DSC_7698In Hollywood, Florida, finden derzeit die Seminole Hard Rock Poker Open (03. – 15. August) statt. Eine elitäres Feld von 16 Spielern startete gestern im $50.000 Super High Roller Event, wovon am Tagesende noch fünf Spieler übrig blieben.

Mit von der Partie unter anderem Jason Koon, Dan Colman, Tom Marchese, Kathy Lehne, David Peters, Ike Haxton, Ivan Luca, Sam Soverel, Bryn Kenney, Jake Schindler und Chance Kornuth. Drei Spieler nutzten in dem $1.000.000 garantierten SHR die Chance zum Re-Entry, jedoch reichte es für keinen der Drei bis in Tag 2.

Um die vier bezahlten Plätze streiten sich nun noch fünf Spieler, die angeführt werden von Nick Schulman. Im Kampf um die $440.000 Siegprämie bekommt es Schulman mit Ivan Luca, Bryn Kenney, Jake Schindler und Rainer Kempe zu tun. Kempe muss jedoch zunächst zusehen, dass er als Shortstack mit nur noch 18 BB nicht leer ausgeht.

Hier der Stand vor dem Finale:

Seat 1: Ivan Luca – 567,000 (57 bb)
Seat 2: Jake Schindler – 358,000 (36 bb)
Seat 3: Nick Schulman – 924,000 (92 bb)
Seat 4: Bryn Kenney – 351,000 (35 bb)
Seat 5: Rainer Kempe – 180,000 (18 bb)

Auszahlungsstruktur

1st: $440,000
2nd: $260,000
3rd: $180,000
4th: $120,000

Quelle/ Bild Quelle: seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben