Heute Nacht auf PokerGO – Das große Comeback von Tom Dwan und Poker After Dark

Tom Dwan in Season 7 von Poker After Dark
Tom Dwan in Season 7 von Poker After Dark

Darauf hat die Pokerwelt lange warten müssen, aber heute Abend um 20 Uhr amerikanischer Ostküstenzeit ist so weit: Poker After Dark ist wieder da.

Doch nicht nur die Rückkehr der wohl berühmtesten Pokershow ist eine Sensation, auch das Mitwirken des seinerzeit überragenden PAD-Spielers Tom Dwan verspricht eine ganze Menge.

Dwan wird in den ersten drei Folgen zu sehen sein, außerdem sind heute bei der Premiere des neuen PAD Daniel Negreanu, Antonio Esfandiari, Jean-Robert Bellande und die beiden Amateure Lauren Roberts und Bill Klein zu sehen.

Ab morgen greifen dann Doyle Brunson und Andrew Robl ins Geschäft ein, die Daniel Negreanu und Antonio Esfandiari ablösen.

Gespielt wird Cashgame mit einem Minimum-Buy-In von $100.000 und Blinds von $200/$400 mit einem Button-Ante von $400.

Einziger Wermutstropfen für die Pokerfans ist, dass die Action nur gegen Bezahlung auf PokerGO verfolgt werden kann.

Unabhängig davon freut sich Tom Dwan auf sein Comeback: „Auf meinen Pokerreisen werde ich in Manila und Macao oft gefragt, wann diese Fernsehshows wieder zu sehen sein werden. Jetzt nach sechs Jahren bin ich froh, dass es so weit ist.“

Hier das komplette Line-Up der ersten drei Shows:

Montag, 14.AugustDienstag, 15.AugustMittwoch, 16. August
Tom DwanTom DwanTom Dwan
Daniel NegreanuDoyle BrunsonDoyle Brunson
Antonio EsfandiariAndrew RoblAndrew Robl
Jean-Robert BellandeJean-Robert BellandeJean-Robert Bellande
Lauren RobertsLauren RobertsLauren Roberts
Bill KleinBill KleinBill Klein

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben