Vadzim Lipauka dealt mit Leah beim GPC 8-Max für jeweils €37.000

GPC 8-max winnerNeben dem Showdown im partypoker GPC Main Event fand am Montag im King´s zeitgleich das Finale im €1.100 GPC 8-Max Event statt. 71 Spieler waren nach zwei Starttagen übrig geblieben und kämpften zunächst um das Erreichen der 23 bezahlten Plätze. Dort angekommen hatte jeder Teilnehmer den Min-Cash von €2.000 sicher, der spätere Sieger sollte €46.000 bekommen.

Spannend ging es weiter bis zum Final Table, der mit sieben unterschiedlichen Nationalitäten bunt gemischt war. Im Heads-Up saßen sich der Weißrusse Vadzim Lipauka und Leah aus Deutschland gegenüber. Ein Deal der zwei Finalisten beendete das Drama aber vorzeitig. Man einigte sich auf jeweils €37.000, wobei sich der Weißrusse die Trophäe sicherte.

€1.000 + €100 GPC 8-Max – Ergebnisse

Entries: 154 (17 Re-Entries)

Preispool: €200.000 GTD

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1VadzimLipaukaBelarus€ 46.000€ 37.000
2LeahGermany€ 28.000€ 37.000
3MaksymLavrovGermany€ 19.500
4AnatolyFilatovRussian Federation€ 15.000
5KacperPyzaraPoland€ 12.000
6NickBroekhuizenNetherlands€ 10.000
7RobertLenzAustria€ 8.000
8BrunoStefanelliItaly€ 6.000
9GROLOSwitzerland€ 5.000
10ElenaGermany€ 4.000
11BlackfishGermany€ 4.000
12MarcDöringGermany€ 4.000
13JeromeSgorranoBelgium€ 3.500
14Sander Florisvan WesemaelNetherlands€ 3.500
15ErichKollmannAustria€ 3.000
16Leo TranGermany€ 3.000
17EnriqueBergemannGermany€ 2.500
18MarcelLuskeNetherlands€ 2.500
19PrzemyslawKlejnowskiPoland€ 2.250
20NataliaBreviglieriUnited Kingdom€ 2.250
21Vito GiuseppeVellaGermany€ 2.000
22AdrianFernandezBelgium€ 2.000
23DaniDavidGermany€ 2.000

PokerNews Cup (16. – 21. August)

2017-AUG-PNC-BACK

Quelle / Bild Quelle: King´s Casino, Kingspokernews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben