Alexander Turyansky gewinnt das $10k Event der SHRPO für $334.176

EV17-Champion-Alexander-Turyansky-SUZ_6488Alexander Turyansky hat bei den Seminole Hard Rock Poker Open in Hollywood, Florida das $10k No-Limit Hold´em gewonnen. Nachdem der Deutsche vorgestern schon einen Deeprun im €5.250 Main Event hinlegte, reichte es nun endlich für den ganz großen Wurf. Turyansky, der schon 2015 mit einem 10. Platz im WSOP Main Event auf sich aufmerksam machte, setzte sich in der Nacht zu heute gegen 117 Konkurrenten durch, die ein Preispool von $1.132.800 generierten.

Als Sieger des Turniers räumte der Saarbrücker eine Siegesprämie in Höhe von $334.176 ab. Dabei bezwang er im Heads-Up den amerikanischen Highroller Bryn Kenney, der bereits Live-Gewinne von mehr als $17 Millionen vorzuweisen hat. Turyansky selbst knackte mit seinem zweitgrößten Live-Cash seiner Karriere die $1-Millionen-Marke an Turnier-Gewinnen.

Seminole Hard Rock Poker Open – $10k No-Limit Hold´em Event 

Entries: 118

Preispool: $1.132.800

1st: Alexander Turyansky – $334,176
2nd: Bryn Kenney – $206,736
3rd: David Stamm – $123,475
4th: Valentin Vornicu – $79,296
5th: Gal Yifrach – $60,038
6th: Mike Simkins – $49,843
7th: Noah Schwartz- $43,046
8th: Darren Elias – $37,949
9th: Sam Soverel – $33,418
10th: Shannon Shorr – $29,453
11th: Zach Smiley – $29,453
12th: James Calderaro – $29,453
13th: Taylor Paur – $25,488
14th: Dan Smith – $25,488
15th: Mike Dentale – $25,488

Quelle / Bild Quelle: seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben