John Andress ist der SHRPO $25k High Roller Champion

BIG4-25k-Champion-John-Andress-DSC_2238Der US-Amerikaner John Andress tritt beim SHRPO $25k High Roller Event das Erbe von Vorjahressieger Marvin Rettenmaier an und sichert sich nach erfolgreichem Finale die High Roller Krone für $801.450.

Bis auf acht Spieler wurde am Vortag heruntergespielt und nur Chipleader Brandon Adams und Mike Leah hatten etwas mehr Chips zur Verfügung als der Rest der Finalisten. Auf der jagt nach den beiden Führenden blieben Spieler wie Sam Panzica, Chance Kornuth, Tom Marchese und Chris Hunichen auf der Strecke, während Andress immer mehr Chips sammelte.

Als Dritter verabschiedete sich Brandon Adams für $351.000 und das Heads-Up um den High Roller Titel konnte beginnen. Die Angelegenheit war jedoch ziemlich schnell geklärt, denn egal was Mike Leah auch versuchte, die Chips gingen fast ausschließlich in Richtung Andress. Mit AJ gegen die Achter von Andress marschierten die letzten Chips des Kanadiers dann in die Mitte, allerdings auch dieses Mal ohne Erfolg. Als Runner-Up blieben Leah immerhin $561.600, Andress hingegen feiert den größten Triumph seiner Karriere.

$25.500 SHRPO High Roller ($2 Million GTD)

Entries: 117

Preispool: $2.925.000

1st: John Andress − $801,450
2nd: Michael Leah − $561,600
3rd: Brandon Adams − $351,000
4th: Chris Hunichen − $242,775
5th: Tom Marchese − $155,025
6th: Omar Zazay − $114,075
7th: Chance Kornuth − $93,600
8th: Sam Panzica − $78,975
9th: Matt Glantz − $76,050
10th: Joseph Cheong − $73,125
11th: Alex Papazian − $70,200
12th: Jeff Gross − $67,275
13th: Rainer Kempe − $64,350
14th: Marvin Rettenmaier − $61,425
15th: Zachary Smiley − $58,500
16th: Anthony Spinella − $55,575

Mario Ho im Sieger-Interview mit dem SHRPO $25k High Roller Champ John Andress

Quelle / Bild Quelle: seminolehardrockpokeropen.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben