Snooker China Championship – Favoritenkombi soll uns zurück auf die Spur bringen

john-higginsBankroll Start: 1.000,- Euro, Aktuell: 285,- Euro

 

Lasst uns heute mit dem Positiven anfangen. Die Livewette-Challenge ist super angelaufen und die Hälfte des Zieles ist fast geschafft. Dafür ging so ungefähr alles schief, was bei der überstandenen Weltmeisterschaft in Leichathletik schief gehen könnte. 500,- Euro hat es uns gekostet, dass Usain Bolt seinen Start völlig verpennte und mit 2/100 Rückstand ins Ziel kam. Viel schlimmer war die Top-Chance Daniel Stahl, wo ein Litauer stark dopingverdächtig seine persönliche Bestleistung mit ganzen 1,5 m verbesserte und mit nur 2 cm den Sieg wegschnappte.

 

Deswegen bin ich froh, dass die Snooker-Saison endlich wieder losgeht. Hier war ich in den letzten Jahren am erfolgreichsten, was Betting angeht.

Normalerweise bin ich kein Fan von Kombis, aber ich habe vor gut 3 Wochen angekündigt, dass im Monat August gegambelt werden soll, bis das Ziel erreicht wird oder wir Broke gehen.

 

In Ganzhou kann der Gewinner immerhin stolze 150.000 Pfund mit nach Hause nehmen. Insgesamt werden 700.000 Pfund verteilt und deswegen war die ganze Weltelite auch fast am Start. Titelverteidiger ist John Higgins, der dieses Jahr auch ein Wort mitreden wird.

 

Judd Trump – Greame Dott

Mein Tipp: Judd Trump Quote 1.35 bei Betvictor

 

Der Weltranglistendritte, Judd Trump, gewann in Runde 1 leicht gegen Daniel Wells mit 5-2. Erheblich schwieriger tat sich Dott (30), der sich am Ende in einem hart umkämpften Match gegen Robert Milkins mit 5-3 durchsetzte. Trump gelang unterwegs ein Centuries, aber spielte von 2-2 sehr stabil. Ich erwarte unter den normalen Umständen einen Sieg mit Handicap -1.5 in diesem Match.

 

John Higgins – Tom Ford

Mein Tipp: John Higgins Quote 1,35 bei Betvictor

 

Die Nummer 2 der Weltrangliste und Titelverteidiger in Gangzhou, Higgins, musste durch die Quali, um überhaupt ins Hauptfeld rein zu kommen. Diese Aufgabe löste er perfekt mit einem leichten 5-0 Sieg gegen Lyu Haotian. Fast genau so sicher gewann er in Runde 2 über Chris Wakelin, den er mit 5-2 bezwang. Tom Ford (33) bezwang gleichzeitig einen ganz schlechten aufgelegten Mathew Selt mit 5-1. Von Tom Ford war ich in den letzten 1-2 Jahren sehr enttäuscht. Meiner Meinung nach sollte er sich mit seinem Talent in der Top 16 befinden. Aber davon ist er weit entfernt, und die Kurve zeigt eher nach unten als nach Oben. Higgins ist zur Zeit der erste Herrauforder, Mark Selby als Nummer 1 zu gefährden und das völlig zu Recht. Der alte Hase hat wieder die Lust und die damit verbundene Stabilität gefunden.

 

Ding Junhui – Alan McManus

Mein Tipp: Ding Junhui Quote 1.4 bei Betvictor

 

In China ist Ding Junhui einer der bekanntesten 5 Sportidolen. Dies setzt ihn deutlich unter Druck, aber mit dieser Situation hat die Nummer 4 der Welt mit den Jahren gelernt umzugehen. Alan McManus (29) hat mich im letzten Jahr zwar beeindruckt, aber zu der Quote bin ich bereit auf Junhui zu setzten, der sich endlich den ganz großen Erfolg zu Hause holen möchte.

 

Trump, Higgins und Junhui als Kombi, Gesamtquote 2.55 bei Betvictor für 200,- Euro

 

Trump Handicap -1.5 Quote 1.55 bei Betvictor

Higgins Handicap -1.5 quote 1.55 bei Betvictor

Junhui Handicap -1.5 Quote 1.6 bei Betvictor

 

Handicap Kombi Gesamtqoute 3,72 bei Betvictor für 85,- Euro

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben