Hammerquote für Neukunden bei BetVictor – 101 auf Sieg von McGregor gegen Mayweather

Mayweather vs. McGregorEs ist vermutlich der Kampf des Jahres und ein Boxduell, das nicht nach normalen Maßstäben zu beurteilen und somit auch für Sportwettenanbieter wie BetVictor hochinteressant ist.

Am Samstagnacht treffen in Las Vegas der unbesiegte Profiboxer Floyd Mayweather und der Mixed-Martial-Arts-Fighter Conor McGregor aufeinander, und dabei geht es nicht nur um den Sieg, sondern auch um die Ehre.

Mayweather steigt nach seinem Karriereende 2015 und einer Kampfbilanz von 49:0 noch einmal in den Ring, um seinem irischen Herausforderer die Grenzen aufzuzeigen, während McGregor tönt,  Mayweather werde die zweite Runde nicht überstehen.

Aktuell hat McGregor aber noch ein ganz anderes Problem zu lösen. Im Moment bringt er noch 4,5 Kilo zu viel auf die Waage, die er bis morgen beim offiziellen Wiegen abkochen muss. Ansonsten drohen ihm eine empfindliche Strafe und eine Peinlichkeit, die ihm immer anhaften wird.

Für Experten wie Vladimir Klitschko ist klar, dass McGregor nur gewinnen kann, wenn er Mayweather K.O. schlägt, ansonsten werde der Box-Champion nach Punkten gewinnen.

Insofern ist es auch kein Wunder, dass die Quoten Mayweather immer im Vorteil sehen, doch das, was BetVictor anbietet, ist schlicht sensationell.

Neukunden, die sich anmelden und ein Konto einrichten, bekommen bei BetVictor eine unfassbare Quote von 101 auf McGregor und können damit kommenden Sonntag richtig abräumen.

Alle Infos zum Kampf und zur Wette findet ihr hier bei BetVictor!

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben