Weis, Bojang und JPJ im Finale des €10.300 PSC Barcelona PLO High Roller Event!

Oliver Weis (GER)
Oliver Weis (GER)

Am Mittwoch startete bei der PokerStars Championship Barcelona das €10.300 Pot Limit Omaha High Roller Event. Hier bauten 111 Teilnehmer einen Preispool von €1.076.700 auf. Das Geld wird auf 15 Plätze verteilt und der Min-Cash bringt €18.300. Auf den Champion warten satte €277.200. Von den deutschsprachigen Spielern blieben am Tag 1 unter anderen Benny Spindler (GER), Anton Morgenstern (GER) oder auch Christopher Frank (GER) auf der Strecke. Nach 14 gespielten Levels durften noch 21 Akteure ihre Chips für Tag 2 eintüten. Den massiven Chiplead konnte sich der Tscheche Jan Suchanek mit 1.087.000 (217,5 Big Blinds) sichern. Bester Deutscher ist Oliver Weis auf Rang 9 mit 251.000 (50 Big Blinds). Außerdem dürfen im Finale auch Ismael Bojang (GER) Rang 13 – 166.000 (33 Big Blinds) und Jan-Peter Jachtmann (GER) Rang 15 – 140,500 (28 Big Blinds) wieder Platz nehmen.

Das Finale beginnt am Donnerstag um 12:30Uhr im Level 15 bei Blinds 2.500/5.000. Der Average beträgt 264.286 (53 Big Blinds).

Bei unseren Kollegen von PokerNews gibt es einen Live-Blog vom Finale.

Hier sind die Chipcounts für das Finale:

RangNameNationChipcount
1Jan SuchanekCZE1,087,000
2Laszlo BujtasHUN598,500
3Yuri MartinsBRA361,500
4Leo NordinSWE313,500
5Mohsin ViraniUSA300,000
6Pedro ZagaloPOL286,500
7Eder CampanaBRA277,500
8Peter EichhardtSWE265,500
9Tomasz GluszkoPOL264,500
10Oliver WeisGER251,000
11Emil PatelUSA213,000
12Shyngis SatubayevKAZ198,000
13Norbert SzecsiHUN172,000
14Ismael BojangGER166,000
15Samuli SipilaFIN159,500
16Jan-Peter JachtmannGER140,500
17Wei LinF.131,000
18Ben TollereneUSA128,500
19Roussos KoliakoudakisGRE98,000
20Sylvain LoosliF.86,000
21Mandy CalaraUSA81,000

Hier sind die Payouts:

PlatzPreisgeld
1277,200 €
2190,600 €
3124,900 €
4101,300 €
581,300 €
663,500 €
750,100 €
838,200 €
928,000 €
1022,600 €
1122,600 €
1219,900 €
1319,900 €
1418,300 €
1518,300 €

Quelle: PokerNews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben