Bester Bluff oder schwächster Fold in der Poker Geschichte?

Cates_vs_Hellmuth_bigbluffDas King of the Hill Heads-Up Match zwischen Dan „jungleman“ Cates und Phil Hellmuth war ein echtes Poker Highlight, das „The Poker Brat“ am Ende für sich entscheiden konnte. Dabei hätte das Duell, bei dem $200.000 auf dem Spiel standen, eigentlich längst vorher entschieden sein müssen, oder nicht?

Dan Cates hielt lange Zeit die Führung in dem Match, fiel dann aber auf einen unglaublichen Bluff von Hellmuth rein, der ihn völlig aus dem Konzept brachte. Der Jungleman musste mit einen Drilling lediglich einen geringfügigen Betrag nachzahlen, um King of the Hill zu werden, verblüffte dann jedoch alle, als er die Hand tatsächlich in den Muck beförderte.

Bester Bluff oder schwächster Fold in der Poker Geschichte? Phil Hellmuth, der weiße Magier!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben