King’s Casino – Tschechische Führung nach Tag 1b beim Sunday Million Live

Sunday MillionIm King’s Casino stand gestern ein weiterer Tag beim PokerStars Sunday Million Live auf dem Turnierplan. In den zweiten Starttag kauften sich 81 Spieler für €200+€20 ein und 14 Re-Entries wurden bezahlt. Am Ende des Tages qualifizierten sich 10 weitere Spieler für Tag 2. Bei diesem Mega-Event wird ein Preispool von €1.000.000 garantiert und bis jetzt haben sich in Summe 168 Spieler für ein Buy-in von €220 eingekauft.

Am gestrigen Tag 1b beendete der Tscheche Zdenek Dostal mit 397.000 als Chipleader den Tag vor seinem Landsmann „Raketak“ mit 342.500 Chips. Bis jetzt konnten sich bereits 18 Spieler für den zweiten Tag qualifizieren. Heute haben die Spieler vor Ort im King’s ab 17:00 Uhr die Möglichkeit an Tag 1c zu versuchen. Für ein Buy-in von €200+€20 bekommt man 20.000 Chips bei 25/50 Blinds. Außerdem könnt ihr euch heute online auf PokerStars beim Sunday Million Live versuchen.

Sämtliche Informationen findet ihr auf der King’s Casino Homepage:

Anbei die Chipcounts von Tag 1b:

Sunday Million Live
Date:August 25 – September 4Players:81
Buy-In:€ 200Re-Entries:14
Consumption Fee:€ 20Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 1.000.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:30 – 50 min
Entries total:168Players left18
PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1ZdeněkDostálCzech Republic397.000
2RakeťákCzech Republic342.500
3JanRamíkCzech Republic223.000
4FriedrichliederGermany216.500
5AlexeySinitsinRussian Federation189.000
6BabakPedram ManeshGermany161.500
7El SharifCzech Republic152.500
8Karl-HeinzReichelGermany92.500
9PrzemyslawMisztelaPoland76.500
10HeppiGermany50.500

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben