Qualifiziert euch auf win2day für die Bodensee Poker Championship und die Mountain Poker Party

Bodensee-Poker-ChampionshipIm Spätsommer hat Casinos Austria wieder zwei Klassiker in seinem Programm, die längst zu einem festen Bestandteil der deutschsprachigen Pokerszene geworden sind.

Schon am 7.September geht es im Casino Bregenz bei der Bodensee Poker Championship 2017 zur Sache und fünf Tage nach deren Abschluss folgt im Casino Seefeld die zweitägige Mountain Poker Party 2017.

Wer bei einem der Events oder sogar beiden dabei sein möchte und nicht das Startgeld direkt entrichten will, kann sich auf win2day online qualifizieren.

Das Casino in Bregenz
Das Casino in Bregenz

Mit einem Buy-In von €100 kann man sich einen Platz beim Main Event der Bodensee Poker Championship 2017 sichern, denn win2day garantiert unabhängig von der Teilnehmerzahl mindestens ein Ticket bei den beiden Satellites an diesem Sonntag und kommenden Sonntag, die jeweils um 19 Uhr stattfinden.

Wer zuvor noch die €330 Bodensee Hold’em Trophy mitspielen möchte, kann sich ebenfalls bei einem Online-Satellite qualifizieren. Heute startet das letzte Satellite um 19 Uhr, das Startgeld beträgt €10 und es wird wiederum ein Platz garantiert.

Doch damit nicht genug, denn ab heute gibt es täglich ein Satellite für die Mountain Poker Party in Seefeld. Jeweils um 19 Uhr kann man sich für €100 anmelden und um ein garantiertes Ticket für das Event im Wert von €1.080 spielen.

Vor allem heute Abend gibt es also mehrere Möglichkeiten, sich einen Platz bei den anstehenden Turnieren der Casinos Austria zu sichern, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Alle Infos findet ihr auf der Seite des Veranstalters!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben