Live-Blog vom Finale der SH-Pokermeisterschaft aus dem Casino Schenefeld

Casino_Schenefeld_Pokermeisterschaften_2017_Pokerfirma_1920x1080px_v03_RZ-e3b40b67LIVE aus dem Casino Schenefeld vom Finale

der 10. Schleswig-Holsteinischen Pokermeisterschaft

€550 Buy-In, Starting Stack 50.000

Level 28, Blinds 40.000/80.000 + 5.000, 1/272 Spieler

Preispool: €129.200

**********************************************************************************************************

02:00 – Mit dem Shake Hands der beider letzten Finalisten verabschieden wir uns für heute aus dem Casino Schenefeld.

SChenefeld_ShakeHands

01:54 – Der Main Event ist beendet. Hanno Offen ist der 10. SH-Poker-Champion.

SChenefeld_Champion
Hanno Offen holt die SH-Pokermeisterschaft

01:45 – Sami kämpft sich zurück in die Partie und es wird bei nahezu identischem Chipstand erneut gedealt. Beide teilen die €5.000 brüderlich. Jetzt geht es nur noch um die Trophäe.

 

01:26 – Hanno geht mit einer deutlichen Führung ins Heads-Up. Sami gibt nicht auf!

SChenefeld_Heads-Up

01:24 – Jacem hats erwischt. Wir gehen ins Heads-Up!

00:57 – Die Blinds sind bei 40k/80k Ante 10k angelangt. Hanno hält circa 5.000.000 Millionen der Chips, Jacem 2.400.000 und Sami 1.000.000. Es bleibt spannend.

00:33 – Die Stimmung unter den drei Letzten ist top. Hanno hält weiterhin die meisten Chips, gefolgt von Sami und Jacem.

SChenefeld_Last3

00:17 – Jetzt hat es ordentlich gekracht! Nachdem sich Hanno erst bei Jacem groß bedient, nimmt er eine Hand später Tanaka mit AT vs A8 vom Tisch. Da waren es nur noch Drei!

00:02 – Momentan zieht es sich wie Kaugummi. Sami konnte sich ein paar Chips von Tanaka holen, schob dann die Chips aber fast zeitlich weiter an Jacem.

23:11 – Zwei Spieler sind bereits ausgeschieden und haben keine Chance mehr auf das Extra-Preisgeld. Gehen mussten Björn Oliver Carstensen und Nadir Arslan. Chipzuwächse gab es für Tanaka und Hanno Offen.

SChenefeld_Finale_77

Die Payouts

Hanno Offen – €20.630

Sami Jacobs – €16.680

Tanaka – €15.680

Jacem – €14.430

Carstensen – €14.350

Nadir Arslan  – €12.680

€5.000 werden jetzt noch ausgespielt für den Gewinner!!!

SChenefeld_FinalTable_Deal22:45 – Die Chipstände der sechs Finalisten wurden genommen und ein Deal ausgehandelt. €5.000 werden beiseite gelegt für den späteren SH-Champion. Wir geben euch gleich die Payouts in Kürze durch. Als aktueller Chipleader wird Hanno Offen den dicksten Scheck bekommen.

22:31 – Es sieht so aus, als würde es einen Deal geben. Die Uhr wurde angehalten, die Verhandlungen beginnen.

22:23 – Jetzt geht auf einmal doch wieder was für Hanno. Mit Jacks covert er das All-In von Gef, der AK gefunden hat. Das Board bringt einen Buben, damit muss Gef an die Rails. Mit seinem dauerhaft kleinen Stack konnte er erstaunlich viele Positionen gut machen, was ihm am Ende ein Preisgeld von €4.010 einbringt.

22:17 – Für Hanno Offen geht weiter nicht mehr viel zusammen. In einem erneut großen Pott, diesmal gegen Tanaka, muss er seine Hand nach einer River Bet von Tanaka aufgeben.

SChenefeld_FinalTable67

22:12 – Tanaka nimmt Viking mit AQ vs Pocket 3´s vom Tisch. Viking bekommt für Platz 8 €2.910.

22:08 – Im nächste Level sollte einiges passieren, die Blinds gehen hoch auf 20k/40k Ante 5k.

22:00 – Jetzt kommt wieder Bewegung in die Sache. Jacem eröffnet, Carstensen, der neben ihm sitzt bezahlt, und Hanno Offen füllt im Small Blind auf. Der Flop bringt K 6♣ Jund Hanno ergreift die Initiative und setzt 150k. Jacem verabschiedet sich aus der Hand und Carstensen geht in den Tank, bevor er sein All-in annonciert. Das dürften in etwa 700.000 gewesen sein. Hanno nimmt sich etwas Bedenkzeit aber schmeisst die Hand in den Muck. Carstensen zeigt stolz Top Two. Straight-Flushdraw reagiert Hanno

21:43 – Der erste Seat Open am Finaltisch! Jacem eröffnet die Hand mit einem Raise. Alle folden bis zu Mickey Mouse, der im Big Blind Fünfer findet und eine hohe Bet abfeuert, um Jacem zum Folden zu bringen. Schlechtes Timing, denn Jacem hält Asse und leitet Gegenmaßnahmen ein. Mickey Mouse schiebt seine restlichen Chips hinterher und darf jetzt nur noch zusehen. Für Platz 9 erhält er €2.260. Jacem dürfte mit dem gewonnenen Pott die 2-Millionen-Marke an Chips locker geknackt haben und somit wieder führen.

21:35 – Der Knock-Out Event scheint ebenfalls gut beim Schenefelder Publikum anzukommen. 72 Entries spielen um einen Preispool von €6.840. Auf den Sieger warten €1.980. Viele Kopfgelder wurden schon eingesammelt, noch im Turnier befinden sich 23 Spieler.

21:28 – Die aktuellen Counts

Hanno Offen – 1.900.000

Jacem – 1.200.000

Sami Jacobs – 1.050.000

Tanaka – 900.000

Mickey Mouse – 880.000

Björn Oliver Carstensen – 800.000

Nadir Arslan – 550.000

Viking – 450.000

Gef – 320.000

21:09 – Es geht in die Break. Obwohl die letzten Hände sehr zäh waren, konnte Hanno Offen etwas zulegen und hält nun die meisten Chips. In der letzten Hand vor der Pause stellt Gef von vorn All-in, bekommt aber keinen Call.

SChenefeld_Finale220:37 – Shortstack Gef kann verdoppeln. Nach einem Raise von Mickey Mouse schiebt Gef mit AJ All-In. Mickey Mouse muss nicht mehr viel hinterher legen und bezahlt mit A8. Ein Junge im Flop klärt die Angelegenheit. Zwischenzeitlich dürfte Jacem in Führung gegangen sein. Tanaka und Hanno Offen sind ihm am dichtesten auf den Fersen.

20:22 – Das hohe Tempo ist erstmal raus. Die Stacks der Finalisten sind ziemlich ausgeglichen, dass bremst die Action. Das nächste Level startet mit 12k/24k Ante 2.000.

20:05 – Das ging jetzt ruck zuck. Der Final Table steht. Mandrake geht als Zehnter mit €1.740.

SChenefeld_FinaleTable
Final Table der SH-Pokermeisterschaft

20:00 – Und auch Michael Oswald scheidet kurz vor dem Final Table aus. Platz 11 bringt ihm €1.290.

19:58 – Die letzten Hände ist viel passiert. In einem 3-way Pott geht sind Hanno Offen und Dominic Tegtmeier gegen Sami Jacobs All-In. Preflop ist Sami mit Kings vorne, jedoch floppt Hanno mit AQ Top Two und kann verdoppeln. Für Dominic ist das Turnier gelaufen. Er hielt in der Hand AT.

19:45 – Während Dominic Tegtmeier mit KT verdoppeln kann, ist Felix ausgeschieden.

19:40 – Jacem knackt die eine Million Chipmarke. Auf dem Flop mit 249 feuert zunächst Mandrake in den Pott, Jacem callt nur und Felix stellt All-In. Mandrake foldet aber Jacem lässt sich nicht lange bitten und bezahlt mit Set Vierern. Felix zeigt Jacks, bekommt aber keine Hilfe und geht runter auf 50.000 Chips.

19:38 – Yildirim OUT!

19:34 – Wir haben die aktuellen Chipcounts für euch, bevor es gleich mit Level 22 weitergeht.

Table 1

Mandrake – 295.000 Chips

Jacem – 458.000 Chips

Erkan Yildirim – 30.000 Chips

Felix – 700.000 Chips

Gef – 265.000 Chips

Mickey Mouse – 615.000 Chips

Tanaka – 690.000 Chips

Table 2

Björn Oliver Carstensen – 700.000 Chips

Hanno Offen – 730.000 Chips

Dominic Tegtmeier – 160.000 Chips

Nadir Arslan – 500.000 Chips

Michael Oswald – 170.000 Chips

Sami Jacobs – 1.700.000 Chips

19:20 – Die Blinds steigen nach der Pause auf 10k/20k Ante 2.000. Die nächsten Drei die ausscheiden bekommen €1.290.

19:12 2 Minuten vor der Pause geht es Viktor Katona an den Kragen. Bei einem Flop 89Q marschieren die Chips mit AQ in die Mitte, dumm nur, dass Chipleader Sami Jacobs Set Neuner getroffen hat.

19:03 – Jobi ist Busto! Nachdem er in den letzten zwei Levels ordentlich Chips liegen lassen musste, ist für ihn das Turnier gelaufen. Für Platz 16 kassiert Jobi €1.100.

19:00 Noch 10 Minuten bis zur nächste Pause, dann kann sich am leckeren Buffet gestärkt werden.

SChenefeld_Finale_14

18:50 – Doppelschlag! Deniz Gerken und Jens Peter Thomsen mussten ihren Seat aufgeben. Noch 16 Spieler haben die Möglichkeit SH-Poker-Meister zu werden.

 

Schenefeld_FT18:46 – Falls es nun doch schneller gehen sollte als erwartet, wurde der Finaltisch schonmal hergerichtet.

18:37 – Wildfuchs ist raus und ein Tisch wurde aufgelöst! An zwei Tischen geht es nun weiter.

18:30 – Lange Zeit ist keiner mehr rausgeflogen. Die All-ins der Shortstacks halten. Tanaka und Björn Oliver Carstensen kommen unterdessen immer besser in Fahrt.

18:22 – Sami Jacobs dreht einsam seine Runden. Momentan kommt keiner an den derzeit Führenden heran.

18:06 – Unterdessen ist auch das €100 + €100 Bounty Turnier im Gange. 39 Spieler haben sich bisher registriert und gehen auf die Jagd.

18:00 – Carsten Schuhmacher ist der Nächste, der seinen Stuhl räumen muss. Mit 19 Spielern geht es weiter.

17:43 – Die nächsten vier Spieler, die das Turnier verlassen werden, erhalten jeweils €900. NAch der Pause erhöhen sich die Blinds auf 6k/12k 1.000 Ante. Average Stack liegt bei 408.000 Chips.

17:35 – Bumbelow wurde vor der Pause noch an die Rails geschickt. Platz 21 bescheren ihm €840.

17:26 – Sami Jacobs hat gut lachen. Er ist aktueller Chipleader mit 1,3 Millionen an Chips. Gejagt wird Sami derzeit von Felix, Jacem und Jobi, deren Stacks bei etwa 700.000 stehen.

SChenefeld_Finale10

SChenefeld_Finale817:14 – Wieder vier Spieler weniger. Nicht mehr mit dabei sind B. Love, Moyo, Christian Frömke und Black Mamba. Noch 12 Minuten bis zur ersten Pause.

 

 

 

17:01 – Die Chips verschieben sich, die Stacks werden größer.

SChenefeld_Finale6

16:50 – Auch die Blinds werden jetzt richtig sportlich. Der neue Level startet mit 5k/10k Ante 1.000.

16:46 – Der nächste der rausfliegt bekommt schon €840. Nicht mehr dabei sind Oguz Dilgin, Klaus Suhr, Dimitri Steinfeuer, Vafa und Dollahecht.

Schenefeld_Quads16:34 – Jetzt geht es gerade Schlag auf Schlag. In kürzester Zeit haben sihc fünf Spieler verabschiedet. Damit sind wir runter auf 25. Unterdessen zieht JOBI einen dicken Pott mit Quads, Mandrake verliert Pocket Tens gegen die Queens von Hanno Offen.

16:23 Am frühen Abend um 18.00 Uhr gibt es abschließend zu den SH-Meisterschaften noch ein €220 Knock-Out Event. €100 gehen in den regulären Preispool und jeder eliminierte Spieler bringt ein Kopfgeld von €100. Gestartet wird mit 15.000 Chips bei einer Leveldauer von 20 Minuten.

16:20 – Die verbleibenden Akteure können es jetzt etwas ruhiger angehen lassen. Geplant sind zunächst zwei Level á 45 Minuten. Dann gibt es die erste Pause von 10 Minuten.

16:07 – BOOM! Das hat nicht lange gedauert. Gleich in einer Hand müssen zwei Spieler gehen. Erwischt hat es Shortstack Robert Förster und Mr. No.

SChenefeld_Finale3

16:01 Die Spieler sitzen auf ihren Plätzen und wir steigen direkt in der Bubble-Phase ein. Zwei Spieler müssen noch leer ausgehen.

Hier nochmal der Stand vor dem Finale inklusive Chipcounts, Seat Draw & Payouts:

PlayerChip CountTableSeat
FELIX697.500023
SAMI JACOBS683.000034
TANAKA547.000048
JACEM516.000026
JOBI JOSEMANN504.000047
BUMBELOW409.500032
HANNO OFFEN392.000016
MANDRAKE383.500011
BJÖRN OLIVER CARSTENSEN312.000021
MICKEY MOUSE307.000017
OGUZ DILGIN297.000049
DENIZ GERKEN284.000039
BLACK MAMBA261.000014
MICHAEL OSWALD250.000044
DOMINIC TEGTMEIER241.500025
VIKING230.000031
DOLLAHECHT225.000029
B. LOVE214.000045
JENS PETER THOMSEN170.000043
CARSTEN SCHUMACHER160.500019
CHRISTIAN FRÖMKE149.500022
WILDFUCHS122.500012
ERKAN YILDIRIM120.000013
MOYO114.000037
VAFA99.000046
GEF98.500015
VITKOR KATONA95.000028
KLAUS SUHR89.000033
DIMITRI STEINFEUER79.500042
NADIR ARSLAN77.000038
MR.NO76.000035
ROBERT FÖRSTER18.000027

Payouts

PlatzPreisgeld
1st33.570 €
2nd23.260 €
3rd16.150 €
4th11.760 €
5th8.530 €
6th6.200 €
7th4.010 €
8th2.910 €
9th2.260 €
10th1.740 €
11th1.290 €
12th1.290 €
13th1.290 €
14th1.100 €
15th1.100 €
16th1.100 €
17th900 €
18th900 €
19th900 €
20th900 €
21st840 €
22nd840 €
23rd840 €
24th840 €
25th780 €
26th780 €
27th780 €
28th780 €
29th780 €
30th780 €

15:39 – Wir melden uns zurück aus dem Casino Schenefeld zum Finale der SH-Pokermeisterschaft. Die Vorbereitungen zum Start laufen und die ersten Spieler trudeln langsam ein. In gut 20 Minuten geht es los.

Schenfeld_Finale2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben