partypoker LIVE Millions in Sotschi – Aleksandr Gofman verwehrt David Laka das Double

party_Live_Sotchi_FT1Für acht Spieler ging es gestern bei den partypoker Live Millions im russischen Sotchi um eine Million US Dollar. Die besten Karten zu Beginn des Finaltages hatte der Spanier David Laka. Nach seinem Sieg im High Roller Event, nutzte Laka seinen Lauf auf für den Main Event, wo er in das Finale als deutlicher Chipleader einzog.

Nur ein Spieler machte dem Spanier am Ende einen Strich durch seine Rechnung, der Russe Aleksandr Gofman. Gofman, der am Anfang des Finales nur 25 Big Blings hielt, kam stark zurück in das Turnier und holte sich am Ende sogar den Sieg. Kurzeitig übernahm Laka im Heads-Up die Führung, Gofman drehte den Spieß aber erneut um und ließ dem spanischen Profi keine Chance mehr.

party_Live_Sotchi_FTDennoch hat sich die Reise für David Laka mehr als gelohnt. Nach $285.000 aus dem High Roller, kamen noch einmal $600.000 für Platz 2 hinzu. Aleksandr Gofman bestätigte seine gute Form im Jahr 2017, denn in den letzten Monaten erreichte der Russe mehrere Top-Platzierungen bei Live-Turnieren, wie z.B. Platz 3 bei der WPT 500 im Aria für $115.000 oder Platz 28 im Main Event der PSC Barcelona.

partypoker Live Sochi Main Event – Buy-In $5.300 –Ergebnisse vom Final Table 

Entries: 999

Preispool: $5.000.000 GTD

PositionPlayerCountryPayout (CSU)Payout (USD)
1Aleksandr GofmanRussian Federation1,160,0001,000,000
2David LakaSpain696,000600,000
3Aleksandr MerzhvinskizRussian Federation464,000400,000
4Anatoliy ZyrinRussian Federation348,000300,000
5Leonid LogunovRussian Federation232,000200,000
6Philipp ZukernikCanada174,000150,000
7Michael SklenickaCzech Republic121,800105,000
8Vadim LipovkaBelarus81,20070,000

Quelle /Bild Quelle: partypoker, PokerNews, Tomas Stacha

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben