Poker Central unterzeichnet WSOP-Deal mit chinesischem Sender

DOUPAI CEO Tim Chen and Poker Central President Joe KakatyDer chinesische TV-Sender DOUPAI.TV hat sich mit Poker Central auf einen Deal geeinigt, der den Chinesen bis ins Jahr 2021 erlaubt, im Großraum China Bilder der World Series of Poker zu übertragen.

Der Deal beinhaltet den Livestream des jährlichen WSOP Main Event Finaltisches, sowie die Rechte zur Übertragung von Highlight-Episoden ab dem 4. Jahresquartal.

Durch den Abschluss des Deals kann DOUPAI.TV die WSOP-Inhalte in China, Macau, Taiwan und Hong Kong ausstrahlen. Bisher war es Pokerfans aus den genannten Ländern nicht möglich WSOP-Inhalte zu sehen.

Quelle / Bild Quell: Poker Central

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben