Danny Siegert gewinnt die GMOP im King’s – Last Chance auf $50.000 GTD beim Weekender Event am Sonntag!

Danny Siegert (GER)
Danny Siegert (GER)

Am Samstag stand im King’s Rozvadov um 13:00Uhr der €100+€10 German Masters of Poker Main Event auf dem Programm. Im Laufe des Tages kauften sich 331 Spieler in das Turnier ein und mit zusätzlich 149 Re-Entries verpasste man den garantierten Preispool von €50.000 nur knapp. Am späten Abend hatte man die 55 bezahlten Plätze erreicht und alle verbliebenen Spieler hatten ein Preisgeld von €233 sich. Am Final Table konnten sich am frühen Sonntagmorgen dann die letzten Fünf auf einen Deal einigen. Der offizielle Sieg und ein Preisgeld von €5.879 gingen an den Deutschen Danny Siegert.

 

Hier ist das offizielle Ergebnis:

TournamentGerman Masters
Buy In 100+10
Entries331
Re-Entries149
Total480
Prize pool€ 47.500
NoFirst NameSurnameNationPrize € Deal
1DannySiegertGermany€ 9.209€ 5.879
2CabalCzech Republic€ 5.843€ 5.820
3RhekaGermany€ 4.223€ 4.660
4ThomasKarbachGermany€ 3.415€ 4.600
5TanjaBachmeierGermany€ 2.703€ 4.433
6PetrTargaCzech Republic€ 2.081
7MartinFehsGermany€ 1.549
8JesperHansenDenmark€ 1.121
9KreshnikBajgoraGermany€ 907
10MLAĎASCzech Republic€ 751
11TekmanGermany€ 751
12PeterRodachGermany€ 651
13MiroslavPrášilCzech Republic€ 651
14Viking777Germany€ 575
15Eddie ErikCronholmSweden€ 575
16Peter Pan 2Germany€ 518
17PetrLejsekCzech Republic€ 518
18EluebloGermany€ 470
19MiroslavNavrátilCzech Republic€ 470
20VincenzoCaligiuriGermany€ 470
21StanislavJakšaCzech Republic€ 423
22nickelpyGermany€ 423
23HERMYGermany€ 423
24PeterRemijnNetherlands€ 375
25WolfgangRoseGermany€ 375
26UweKlosGermany€ 375
27ogiwallGermany€ 375
28TomMeissnerGermany€ 328
29ŠunjicMiroslavGermany€ 328
30Jens JosefBichlmayerGermany€ 328
31Balu der BärGermany€ 328
32SLOWDOWNSONGermany€ 280
33RichardRöttelbachGermany€ 280
34FlorianPrauseGermany€ 280
35FlorianGehringGermany€ 280
36GarfieldCzech Republic€ 280
37Jayr MatthewBakalarsUnited States€ 280
38Magic Man 558Germany€ 280
39JanPencCzech Republic€ 280
40PhanasavanhSayvongsaGermany€ 233
41EleftheriosTzikasGermany€ 233
42VáclavOrtinskýCzech Republic€ 233
43PiraliBirinciGermany€ 233
44AntjeHenschel-SchmidtGermany€ 233
45ToralfEichnerGermany€ 233
46RonaldMielenskiGermany€ 233
47EricNengermanNetherlands€ 233
48Gabor-DavidStepperGermany€ 233
49AndreasDaxeckerAustria€ 233
50eMKeySlovakia€ 233
51PaoloMadaudoGermany€ 233
52AlexandraGermany€ 233
53Karl-HeinzReichelGermany€ 233
54AlexanderAugustinGermany€ 233
55SvenFlößGermany€ 233

 

WeekenderDer Sonntag startet im King’s um 11:00Uhr mit dem Last Chance Satellite für das „King’s Weekender“ Event. Für ein Buy-In von €20+€5 werden 20 Tickets garantiert.

Gegen 13:00Uhr beginnt dann der Finaltag des €100+€10 „King’s Weekender“ Turnier, bei dem ein Preispool von €50.000 garantiert wird. Die Late-Registration ist für die ersten fünf Level vom Finaltag geöffnet. Die Teilnehmer erhalten eine Startdotation von 40.000 und jeder Level dauert 30 Minuten. Es sind unlimited Re-Entries erlaubt.

Ab 17:00Uhr gibt es dann noch das €50+€10 King’s THNL Rebuy Event. Hier geht es mindestens um ein Preisgeld von €5.000. Es geht mit einem Startingstack von 10.000 los und wer möchte kann einen Rebuy für €25 kaufen der weitere 10.000 in Chips bringt. Die Level-Zeiten betragen 20 Minuten und es ist ein Re-Entry möglich.

Im King’s laufen während des GMOP Special rund um die Uhr Cash Games. Hier geht der Spaß bereits bei Blinds €1/€3 THNL oder €2/€2 PLO und einem Minimum Buy-In von €100 los.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook oder auf Twitter.

2017-SEP-GMOP-BACK

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben