Poker Masters Event #4 – Adams besiegt Polk, Sontheimer Fünfter

Brandon Adams - Doug Polk Heads Up
Brandon Adams – Doug Polk Heads Up

Sieben Spieler traten gestern Nacht zum vierten $50.000-Finale im Rahmen der Poker Masters in Las Vegas an und kämpften um die Siegprämie von $819.000.

Die besondere Brisanz des Finales lag darin, dass ein Spieler noch leer ausgehen musste, und es dauerte dann auch nicht lange, bis Shortstack Zach Clark als Bubble Boy feststand.

Nachdem auch Jake Schindler vom Tisch musste, kam es zu einer der dramatischsten Hände des Abends.

Steffen Sontheimer verteidigte seinen Big Blind mit 7s3s gegen Doug Polk und landete auf einem Board mit AsJs2s einen Volltreffer. Auf dem Turn mit 9d und dem River mit Jd gingen die restlichen Chips in die Mitte, doch zu Sontheimers Pech hatte Polk mit Pocket Buben am Ende einen Vierling produziert.

Steffen Sontheimer war bisher immer unter den Top Acht
Steffen Sontheimer war bisher immer unter den Top Acht

Von diesem Schlag erholte sich der Deutsche nicht mehr und schied wenig später gegen Brandon Adams aus, liegt in der Gesamtwertung aber weiter vor Bryn Kenney in Führung.

Die Entscheidung um den Turniersieg fiel dann im Heads-Up zwischen Doug Polk und Brandon Adams.

Adams lag schon leicht in Führung und knüpfte dann nahtlos an den Lauf der letzten Stunden an, sodass es nur wenige Hände brauchte, bis Polk geschlagen war.

Damit sind die $50.000-Turniere abgeschlossen, heute beginnt als krönender Abschluss das dreitägige $100.000-Turnier.

Poker Masters Event #4, $50.000-Turnier, Endstand

PlatzNameLandPreisgeld
1Brandon AdamsUSA$819.000
2Doug PolkUSA$468.000
3David PetersUSA$273.000
4Justin BonomoUSA$175.500
5Steffen SontheimerDeutschland$117.000
6Jake SchindlerUSA$97.500

 

Stand in der Gesamtwertung

RankPlayerCountryWinsCashesTV Final TablesFinal TablesEvents PlayedWinnings
1Steffen SontheimerGermany13344$1,221,000
2Bryn KenneyUSA12224$1,085,000
3Nick SchulmanUSA11114$918,000
4Brandon AdamsUSA11113$819,000
5Doug PolkUSA2224$612,000
6Erik SeidelUSA1124$576,000
7Matt HymanUSA1113$561,000
8Fedor HolzGermany1114$550,000
9Jake SchindlerUSA2224$409,500
10Stefan SchillhabelGermany1114$306,000
11Tom MarcheseUSA1113$300,000
12Adrian MateosSpain2224$277,500
13David PetersUSA1114$273,000
14Phil HellmuthUSA1114$200,000
15Dan SmithUSA1114$192,000
16Dominik NitscheGermany1114$178,500
17Justin BonomoUSA1114$175,500
18Christian ChristnerGermany1124$175,000
19Koray AldemirGermany1114$153,000
20Cary KatzUSA1114$120,000
21Daniel NegreanuCanada1014$102,000
22Dan ShakUSA1012$100,000
23Sergio AidoSpain1114$96,000
24Zach ClarkUSA0111$0
25Sean WinterUSA0014$0
26Stephen ChidwickUK0014$0

 

Quelle/Bildquelle: PokerNews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben