3. Spieltag in der NFL

nfl footballHallo Football-Freunde,

natürlich ist eine schlagkräftige Aussage nach dem zweiten Spieltag in der NFL noch nicht möglich, trotzdem kristallisieren sich in den jeweiligen Conferences die einzelnen Favoriten heraus. In der AFC sind hier ganz klar die Denver Broncos zu nennen, die zu Hause gegen die hochgehandelten Dallas Cowboys eine herausragende Vorstellung ablieferten. Auch die New England Patriots konnten nach der Auftaktniederlage gegen die Kansas City Chiefs ihren ersten Sieg einfahren. In der NFC scheinen die Atlanta Falcons weiterhin das Maß aller Dinge zu sein.

 

Buffalo Bills vs. Denver Broncos

Ein Duell zwischen zwei Teams aus der AFC. Die Buffalo Bills konnten mit einem Heimsieg gegen die New York Jets in die neue Saison starten, worauf eine Niederlage gegen die Carolina Panthers erfolgte. In diesem Spiel war die Offensive der Bills quasi nicht existent und brachte lediglich drei Punkte auf das Scoreboard. Und nun reisen die Denver Broncos nach Buffalo, welche ihrerseits eine nochmals viel stärkere Defensive besitzen als die Panthers. Auch die Offensive der Broncos kam gegen die Dallas Cowboys ins Rollen, insbesondere ist hier Runningback C.J. Anderson zu nennen. Offensiv agierte das Team aus Colorado äußerst variable und ermöglichte Quarterback Trevor Siemian, seine Pässe an den Mann zu bringen. Auf ihre starke Defensive rund um Superstar-Pass Rusher Von Miller und Spitzen-Cornerback Aqib Talib kann sich Denver sowieso verlassen. Sofern sich die Bills nicht massiv steigern, erwarte ich einen einfachen Sieg der Broncos in Buffalo.

Mein Tipp: Sieg Denver Broncos @ 1,61

 

New England Patriots vs. Houston Texans

Ein weiteres Duell in der AFC und zudem eine Neuauflage eines Playoffduells aus dem letzten Jahr. Die Houston Texans reißen nach New England. Beide Teams konnten am vergangenen Spieltag ihren ersten Sieg einfahren und stehen aktuell bei 1:1. Vor dem Spiel sind die Patriots der haushohe Favorit. Jedoch ist zu berücksichtigen, dass mit Brandin Cooks lediglich ein Receiver zur Verfügung steht, der vollkommen fit ist. Sowohl Chris Hogan als auch Tight End Rob Gronkowski zogen sich im Spiel gegen die Saints Blessuren zu. Vor allem Tom Bradys Lieblingsziel Gronkowski wäre ein großer Verlust. Die Houston Texans verfügen ihrerseits über eine starke Defensive, die den Patriots das Leben schwermachen kann. Offensiv benötigt Rookie Quarterback Deshaun Watson noch Zeit, um sich in der NFL zu akklimatisieren. Die notwendigen Voraussetzungen bringt er mit. Die Defensive der Patriots wird jedoch bestens auf den Rookie eingestellt sein. Daher glaube ich an ein Spiel, das schlussendlich insgesamt wenige Punkte aufweisen wird.

Mein Tipp: Unter 43,5 Punkte @ 1,87

 

Indianapolis Colts vs. Cleveland Browns

Beide Teams starteten mit jeweils zwei Niederlagen in die neue Saison. Für eines der beiden Teams wird es daher den Premierenerfolg an diesem Spieltag geben. Bei den Colts fällt Quarterback Andrew Luck weiterhin aus, weshalb der erst kurz vor der Saison verpflichtete Jacoby Brissett erneut zum Einsatz kommen wird. Dieser agierte bis zu seiner ersten (und spielentscheidenden) Interception eigentlich solide, einen Touchdown konnte er trotzdem nicht erzielen. Ähnliche Schwierigkeiten haben auch die Browns auf der Quarterback-Position. Rookie DeShone Kizer weist nach zwei Spieltag ein extrem schwaches Rating von lediglich 55,6 auf. Bereits vier Interceptions leistete sich der Second Round Pick. In einem solchen Duell zwischen zwei schwachen Teams machen Turnover oftmals den großen Unterschied. Die Colts werden versuchen, so oft es geht den gegnerischen Quarterback zu blitzen. Ihrerseits müssen sie das Laufspiel frühzeitig etablieren. Ich erwarte ein Duell zwischen zwei ausgeglichenen Teams, bei dem der Heimvorteil den Unterschied für Indy ausmachen kann.

Mein Tipp: Sieg Indianapolis Colts @ 1,91

 

Alle Quoten findet ihr unter bet-at-home.com

 

Freundliche Grüße,

Hymer

3 Kommentare zu “3. Spieltag in der NFL

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben