Björn Alexander Graf holt sich den Sieg beim King´s Mega Stack Turbo

20934824_1816501548364931_8969570988382505078_oDie 36 Teilnehmer im gestrigen €55 + €5 King´s Mega Stack Turbo durften sich freuen, denn 9 Re-Entries reichten bei weitem nicht aus, um die €3.500 Preisgarantie zu knacken. Sieben Spieler kamen am Ende ins Geld und schon der Min-Cash bedeutete ein Verdreifachung des Buy-Ins.

Den Sieg sicherte sich der Deutsche Björn Alexander Graf, der es im Heads-Up mit Miroslov Veselý aus der Tschechischen Republik zu tun bekam. Eine starke Turnierleistung brachte ihm die Siegprämie von €1.047 ein.

Heute Abend steigt im King´s Rozvadov das €6.000 Opening zu den Dutch Classics. Am Donnerstag dann steht der erste Starttag im €100.000 Durch Classics Main Event auf dem Programm. Für ein Buy-In von €155 + €20 erwartet die Teilnehmer eine perfekte DeepStack Struktur mit 50.000 Startchips und 40-minütigen Leveln.

King´s Mega Stack Turbo (19. September 2017)

Entries: 36 (9 Re-Entries)

Preispool: €3.500 (abzüglich Fee: €3.325)

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayout
1Björn AlexanderGrafGermany€ 1.047
2MiroslavVeselýCzech Republic€ 756
3AttakritSithiwaykinSwitzerland€ 482
4DushkoBogoevskiMacedonia€ 366
5Robert RemigiusKaminskiGermany€ 283
6Gusy37Romania€ 216
7SteveVan RemoortelBelgium€ 175

Dutch Classics im King´s – Turnierplaner

2017-SEP-DUTCH-BACK

Quelle/Bild Quelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben