King of the Hill #2 – Deeb, Busquet und Talbot fordern Phil Hellmuth

King-of-the-Hill-Logo-260x300Die erste Austragung von King of the Hill war ein Riesenerfolg, und das Comeback, das Phil Hellmuth dabei gegen Dan Cates hinlegte, wird man sicher so schnell nicht vergessen.

Was liegt also näher, nur gut einen Monat später direkt die zweite Turnierserie folgen zu lassen und neue Gegner für den Poker Brat ins Rennen zu schicken.

Am 6. und 7. Oktober werden Olivier Busquet, Shaun Deeb und Parker Talbot die neuen Herausforderer von Titelverteidiger Phil Hellmuth sein und mit je $50.000 Preisgeld um die Summe von $200.000 kämpfen.

Gespielt wird im Rivers Casino von Pittsburgh, Gastgeber wird Doug Polk sein, und natürlich wird das Ganze wieder live im Netz übertragen.

Zur Einstimmung haben wir hier schon einmal einen Trailer für euch:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben