Gorans Sportwetten – Projekt Außenseiter-Quoten

manu

Hallo Fussball-Freunde!

Im bisherigen Jahresverlauf (02/17-09/17) habe ich durch solides BR-Management meine Bankroll von 1K auf 2,5k ausbauen können. Ich habe das größtenteils durch Wetten auf Favoriten-Quoten geschafft und habe im Schnitt max. 5% meiner Bankroll gesetzt. Ich muss an dieser Stelle auch ganz klar sagen, dass das der richtige Weg ist, um langfristig mit Sportwetten Geld zu verdienen. Dennoch möchte nun zusätzlich ein neues Projekt starten, indem ich ausschließlich auf Außenseiter-Quoten wette.

Ich werde mit einer ersten Einlage von 750,- Euro starten und nur Quoten ab 2,50 aufwärts wetten. Ich werde mich auch bei diesem Projekt an ein solides BR-Management halten und plane bis Ende 2017 die Bankroll zu verdoppeln. Ich finde die europäischen Top-Ligen, abgesehen von den Top-Klubs wie Barca, Paris, ManCity etc, mittlerweile so ausgeglichen und sehe in sehr vielen Außenseiter-Quoten massives Value. Die letzten Jahre war es eigentlich eher so, dass die 2.Liga der jeweiligen Länder immer sehr ausgeglichen war und im Prinzip jeder gegen jeden gewinnen konnte. Das zeigt sich meiner Meinung nach jetzt auch mehr und mehr in den ersten Ligen und daher denke ich, dass es jetzt der ideale Zeitpunkt ist so ein Projekt zu starten.

 

EINZELWETTEN:

Tipp 1
Bayern München – VFL Wolfsburg: (22.09.2017, 20.30 Uhr)
Auf dem Papier ist natürlich der FC Bayern der klare Favorit. Da man aber bedenken muss, dass Bayern ein paar Tage später gegen Paris St.Germain in der Champions League ran muss, ist die Quote von 1,15 ein absoluter Witz! Ancelotti wird garantiert wieder rotieren und seine Top-Leute auf die Bank setzen. Das Spiel gegen Paris hat oberste Priorität, da man zeigen will, dass man Bayern München – auch ohne Mega-Transfers – auf internationaler Ebene nicht abschreiben sollte. Demnach wird Bayern gegen Wolfsburg wahrscheinlch kein Vollgas-Fussball bieten, sondern wird nur auf einen Pflichtsieg aus sein. Das halte ich gegen Wolfsburg aber für sehr gefährlich, da ich den Kader der Wölfe nicht unterschätzen würde und Wolfsburg mit ihrem neuen Trainer vielleicht die ein oder andere Überraschung in petto hat. Ich tendiere hier auf ein knappes Spiel und könnte mir sogar einen Punktgewinn der Wolfsburger vorstellen. Um aber eine Niederlage mit einem Tor Unterschied abzusichern, habe ich mich für eine Handicap-Wette (0:2) für Wolfsburg entschieden. Die Quote hierfür steht aktuell bei einer starken 2,60 und hat aufgrund der anstehenden CL-Partie der Bayern ganz klar Value.
Mein Tipp: WOLFSBURG HC+2 / Quote: 2,60 bei mybet.com
Einsatz: 20,- / Max. Auszahlung: 52,- Euro

 

Tipp 2
FC Southampton – Manchester United: (23.09.2017, 16.00 Uhr)
Auch wenn die „Red Devils“ stark in die Saison gestartet sind, denke ich, dass sie gegen Southampton Probleme bekommen werden. Ähnlich wie beim FC Bayern liegt auch bei „The Special One“ – Jose Mourinho – das Hauptaugenmerk auf der Königsklasse und dementsprechend ist auch hier gut vorstellbar, dass United’s Top-Stars auf der Bank Platz nehmen. Die Bookies geben uns auf einen United-Sieg in Southampton eine 1,75 Quote, was für viele mit Sicherheit sehr verlockend aussieht. Ich würde aber jedem abraten an diesem Wochenende auf Manchester United zu wetten, da Southampton nicht zu unterschätzen ist, ManU auswärts antritt und die Champions League oberste Priorität hat. Demnach sehe ich auf der Draw no Bet-Quote von 3,75 auf Southampton jede Menge Value. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen!
Mein Tipp: SOUTHAMPTON DnB / Quote: 3,75 bei mybet.com
Einsatz: 25,- / Max. Auszahlung: 93,75

 

Tipp 3
Hannover 96 – 1.FC Köln: (24.09.2017, 15.30 Uhr)
Auch wenn der „effzeh“ katastrophal in die neue Saison gestartet ist, habe ich den Glauben an diese Truppe noch nicht verloren. Gegen den Aufsteiger aus Hannover sind sie auf jeden Fall nicht chancenlos und irgendwann muss Köln ja auch mal wieder gewinnen. Es ist ja auch nicht so, dass Köln das Fussball spielen verlernt hat, sondern sie haben zur Zeit einfach Scheisse am Fuss, bzw. werden sie auch hart benachteiligt (Stichwort: Videobeweis). Ich finde die Quote von 4,10 auf einen Kölner Sieg, trotz aller Start-Schwierigkeiten, zu hoch angesetzt und sehe dementsprechend eher Value auf die Köln-Quoten. Ich bin mir sicher, dass Köln nicht die sechste Niederlage in Folge hinnehmen muss und habe mich deswegen für die DnB-Variante auf Köln für eine stabile 3,05 Quote entschieden.
Mein Tipp: KÖLN DnB / Quote: 3,05 bei mybet.com
Einsatz: 30,- / Max. Auszahlung: 91,50 Euro

 

Bankroll Start: 750,-
Bankroll Aktuell: 675,- (75,- offen / Tipp 1+2+3)

 

Gruß Goran

3 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Projekt Außenseiter-Quoten

  1. Da mache ich doch mal mit und starte ebenfalls mit einer 750€ Bankroll. Allerdings werde ich bereits ab einer Quote von 2,00 aufwärts tippen.

    Tipp 1
    Frauen Volleball
    Polen vs. Deutschland
    Sieg Deutschland -1,5 HC
    Quote 2,40
    Einsatz 25€

    Bankroll 725€ (+25€ offen)

  2. Tipp 1 ging leider daneben im 4ten Satz gibt Deutschland noch eine 19-15 führung aus der Hand.

    Tipp 2
    Osnabrück – Würzburg
    Sieg Osnabrück
    2,60
    Einsatz 20€

    Tipp 3
    Jena – Münster
    Sieg Münster draw no Bet
    Quote 2,10
    Einsatz 25€

    Tipp 4
    Leverkusen – Hamburg
    Sieg Hamburg
    Quote 8,50
    Einsatz 5€

    Bankroll 675€ (+50€ offen)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben