King’s Casino – Mega Deal entscheidet das Dutch Classics Friday Deepstack

winner Dutch Classic Friday 22-09-2017Im Rahmen der Dutch Classics stand gestern am Freitag den 22.09 nicht nur das Main Event am Turnierplan, auch attraktive Side Events wurden angeboten. So wurde das Dutch Classics Friday Deepstack mit einem Buy-in von €90+€10 angeboten und es lagen €10.000 im garantierten Preispool. Dieser wurde jedoch mehr als übertroffen da sich 202 Spieler einkauften und 43 Re-Entries bezahlt wurden. Auf die Top 27 Spieler wurden in Summe €20.948 verteilt, wobei der Min-Cash bei €209 startet.

Am Final Table kam es zu einem Mega-Deal wobei es für Position 3-9 jeweils €1.683 gab und für Fabio Cammarata und Petrus Cornelissen jeweils €2.103 Preisgeld. Anbei die gesamten Payouts:

Dutch Classics
Friday Deepstack
Date:September 22Players:202
Buy-In:€ 90Re-Entries:43
Consumption Fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 10.000Add-Ons:0
Starting Stack:20.000Leveltime:30/20 min
Prize Pool paid€ 20.948
Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1FabioCammarataGermany€ 4.645€ 2.103
2PetrusCornelissenNetherlands€ 3.132€ 2.103
3ThomasBärGermany€ 2.155€ 1.683
4ArbenNikwqiGermany€ 1.757€ 1.683
5GuidoSchmidSwitzerland€ 1.401€ 1.683
6KennyVan den BroeckBelgium€ 1.077€ 1.683
7StepfhanCornelissenNetherlands€ 783€ 1.683
8JulienFraysseFrance€ 568€ 1.683
9FENISGermany€ 469€ 1.683
10SavasTasdemirGermany€ 398
11SwierCopingaGermany€ 398
12JörgBüscherGermany€ 346
13VeitNowakGermany€ 346
14MarekJankoGermany€ 314
15Dylan Linda BHommersBelgium€ 314
16IlonaFeijenNetherlands€ 283
17Oliver DominikWagnerSwitzerland€ 283
18KevinDaghdicheGermany€ 251
19DavidMatlCzech Republic€ 251
20AndreEljgenbergerNetherlands€ 251
21Klaus-DieterNillGermany€ 230
22Veysal SoysalÖzdemirGermany€ 230
23ChristopherDemmerGermany€ 230
24HansFuhrGermany€ 209
25SORBASGermany€ 209
26Niki GretaRaskinBelgium€ 209
27JohannSeifertGermany€ 209

 

winner Dutch Classic Bounty 22-09-2017Das zweite Side Event war das Morning Bounty mit einem Buy-in von €100+€50+€15. Im garantierten Preispool lagen €8.000 aber da sich 125 Spieler einkauften und 8 Re-Entries bezahlt wurden spielte man um €12.302. Im Heads-Up zwischen Peter Kukovic und Kevin Roumen wurde sich auf einen Deal geeinigt wobei Kukovic als offizieller Sieger €2.833 erhielt und Roumen €2.705.

Anbei die Payouts:

Morning Bounty
Date:September 22Players:125
Buy-In:€ 100 + € 50Re-Entries:8
Consumption Fee:€ 15Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 8.000Add-Ons:0
Starting Stack:15.000Leveltime:20 min
Prize Pool paid€ 12.302
Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1PeterKukovicGermany€ 3.268€ 2.833
2KevinRoumenNetherlands€ 2.270€ 2.705
3Kid KazGermany€ 1.501
4CesarHartjesveldNetherlands€ 1.175
5KoenDe CoomanBelgium€ 947
6FENISGermany€ 738
7Wolfgangvan BreukelenNetherlands€ 584
8PiotrNawrotPoland€ 455
9SabderHeesenNetherlands€ 344
10UrsHauserSwitzerland€ 264
11PetricaLeascuRomania€ 264
12NoDealGermany€ 246
13MarcoMüllerGermany€ 246

 

Neben dem Dutch Classics Main Event stehen heute noch zwei attraktive Side Events im King’s am Turnierplan. Ab 15:00 Uhr wird das Dutch Classics Omaha mit einem Buy-in von €200+€20 und einer Garantie von €5.000 angeboten. Ab 19:00 Uhr startet das Dutch Clasics Saturday Deepstack mit einem GTD von €15.000 bei einem Buy-in von nur €100+€10. Sämtliche Infos findet ihr auf der King’s Homepage:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben