Highstakes im Internet – Linus „LLinusLLove“ Löliger schlägt wieder zu

Starkes Wochenende für Linus Löliger
Starkes Wochenende für Linus Löliger

Obwohl am Wochenende gleich drei Turnierserien in die Endphase gingen, war auch an den Cashgame-Tischen einiges los.

Großer Gewinner war dabei einmal mehr der Schweizer Linus „LLinusLLove“ Löliger, der in seiner Paradedisziplin No-Limit Hold’em 1.562 Hände absolvierte und dabei über $71.000 gewann.

Bluten musste vor allem „JayP-AA“, der mit knapp $85.000 Minus der größte Verlierer war und das Wochenende in schlechter Erinnerung behalten wird.

Neben Hold’em wurde aber auch Mixed und Pot-Limit Omaha gespielt, bei der Action-Variante war „Cobus83“ der große Gewinner.

Er schnappte sich in 1.800 Händen knapp $55.000 und war damit der beste PLO-Spieler des Wochenendes.

Die größten Gewinner und Verlierer haben wir wie immer übersichtlich für euch aufgelistet.

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Linus „LLinusLLove“ Löliger 1.562 Hände +$71.206
„Cobus83“ 1.800 Hände +$54.685
„BERRI SWEET“ 323 Hände +$38.271
Luke „Bit2Easy“ Reeves 1.628 Hände +$35.761
Gavin „gavz101“ Cochrane 919 Hände +$35.327

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

„JayP-AA“ 1.163 Hände -$84.904
„Nolez7“ 1.134 Hände -$66.008
„Stambolov“ 3.105 Hände -$41.568
Alexander „joiso“ Kostritsyn 287 Hände -$40.851
Ben „Ben86“ Tollerene 643 Hände -$38.025

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben