partypoker Powerfest – Jan-Peter „Jpjhamburg“ Jachtmann geht als massiver Chipleader ins Finale des Championship High Roller Event!

Jan-Peter Jachtmann (GER)
Jan-Peter Jachtmann (GER)

Beim partypoker Powerfest stehen noch zwei große Entscheidungen aus. Das Championship High Roller und das Championship Main Event sind „Zwei Tages Turniere“ und beide werden am Montagabend ab 22:00Uhr zu Ende gespielt.

Beim Event #329 dem $1.050 Championship High Roller gab es insgesamt 1.584 Entries und so wurde die Garantiesumme mit $1.584.000 übertroffen. 93 Spieler überstanden die ersten 26 Levels und kämpfen am Montagabend ab 22:00Uhr um die Siegprämie von $267.696. Alle Finalisten haben schon ein Preisgeld von $3.326 sicher. Jan-Peter „Jpjhamburg“ Jachtmann (GER) spielt eigentlich lieber Omaha, doch Sonntagnacht zeigte der „Hamburger Jung“ das er auch beim No-Limit Hold’em weiß was zu tun ist. Er erwischte einen super Abend und darf als massiver Chipleader übernachten. Jan startet mit 8.345.356 ins Finale. Sein nächster Verfolger ist „PikkuHUMPPA“ der es auf 4.368.292 bringt.

Auf partypoker könnt ihr das Turnier verfolgen und sehen ob JPJ seinen ersten Online Major Titel holen kann.

Powerfest High

Die zweite große Entscheidung wird ebenfalls am Montag ab 22:00Uhr fallen. Beim Powerfest Event #327, dem $215 Championship Event (2 Tages Turnier) sind noch 300 der ehemals 5.722 Entries mit im Rennen um den Löwenanteil des $1.144.000 großen Preispool. Alle Finalisten haben schon $595 sicher. Auf den Sieger warten $174.833. Den Chiplead im Finale hält „DrMiKee“ mit 7.473.863.

Powerfest

Quelle/Bildquelle: partypoker, King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben