Winamax Open Dublin – Otto Richard schnappt sich den Sieg

Otto Richard gewinnt in Dublin
Otto Richard gewinnt in Dublin

Mit einem Buy-In von €550 war das Winamax Poker Open Dublin Main Event 2017 für viele Spieler erschwinglich und als reines Shorthanded-Turnier auf 6-max-Spezialisten ausgelegt.

1.069 Entries wurden an den vier Turniertagen verbucht, und mit von der Partie waren auch so namhafte Spieler wie Davidi Kitai, Sylvain Loosli oder Dara O’Kearney, die allerdings keine Rolle bei der Vergabe der vorderen Plätze spielten.

Für das gestrige Finale qualifizierten sich 17 Spieler, die zu großen Teilen noch keine nennenswerten Meriten vorzuweisen hatten.

Angeführt von Matthieu Vincendeau, musste man vor allem mit den französischen Spielern rechnen, und am Ende war es mit Otto Richard tatsächlich ein Vertreter der Grande Nation, der den ungeteilten Sieg einfuhr.

Für den ehemaligen Magic: The Gathering-Spieler, der seit über zehn Jahren als Pokerprofi aktiv ist und mittlerweile in Brighton lebt, gab es ein Preisgeld von €92.000.

Im entscheidenden Heads-Up besiegte Richard seinen Landsmann Sonny Franco, der in der entscheidenden Hand mit Q7 All-In ging, von AQ aber böse dominiert wurde.

Das Board brachte nur Blanks und Richard stand als Sieger fest.

Winamax Poker Open Dublin Main Event 2017, Endstand

PlatzNameLandPreisgeld
1Otto RichardFrankreich€92.000
2Sonny FrancoFrankreich€67.000
3Lozano ManzanaresSpanien€45.000
4Adrien DecramerFrankreich€32.500
5Teunis KooijNiederlande€23.000
6Jason TompkinsIrland€16.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben