Highstakes im Internet – Böse Abfuhr für Alexander „joiso“ Kostritsyn

Fettes Minus für Kostritsyn
Fettes Minus für Kostritsyn

Die großen Turnierserien im Internet sind vorbei, da kann man sich wieder an den Cashgame-Tischen austoben.

Viele bekannte Spieler stürzten sich in den letzten Tagen ins Getümmel, darunter auch die beiden Schweizer Ronny Kaiser und Linus Löliger, die jeweils ein fünfstelliges Plus erzielten.

Am besten schnitt in den beiden letzten Tagen aber der Schwede Mikael „ChaoRen160“ Thuritz ab, der sich vor allem an Alexander „joiso“ Kostritsyn schadlos hielt.

Während Thuritz beim 1k/2k Mixed dem Russen in nur knapp 100 Händen fast $100.000 abnahm, gab er einen Teil davon beim PLO zurück.

Unterm Strich bedeutete dies ein Plus von knapp $65.000 für den Schweden, und ziemlich brutale $112.441 Minus in nur 116 Händen für den Russen.

Hier die größten Gewinner und Verlierer:

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Mikael „ChaoRen160“ Thuritz 884 Hände +$64.182
Gavin „gavz101“ Cochrane 761 Hände +$40.487
Viktor „Isildur1“ Blom 579 Hände +$33.471
„JayP-AA“ 206 Hände +$24.164
„NLZWERVERNL“ 1.161 Hände +$23.247

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

Alexander „joiso“ Kostritsyn 116 Hände -$112.441
„XD89lol<3“ 724 Hände -$25.318
„BERRI SWEET“ 20 Hände -$24.417
„fjutekk“ 1.337 Hände -$22.424
„mustang239“ 297 Hände -$19.826

 

 

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben