Erste Auszahlungswelle erreicht ehemalige UB & Absolute Poker Kunden

Absolute-PokerIm April diesen Jahres hatte das U.S. Department of Justice angefangen daran zu arbeiten, die eingefrorenen Spielergelder ehemaliger Absolute Poker & Ultimate Bet Kunden zurückzufordern. Die Garden City Group, die schon ordentlich bei der Auszahlung der beschlagnahmten Black Friday Full Tilt Gelder mitgewirkt hatte, wurde auch mit diesem Rückforderungsprozess beauftragt.

Bis August 2017 hatten sich etwa 7.400 betroffene Spieler gemeldet und ihre Angaben auf der Webseite www.absolutepokerclaims.com gemacht. Nur kurze Zeit später gab es bereits gute Nachrichten für die geprellten Kunden. Gelder in Höhe von $33.500.000 wurden für die erste Auszahlungswelle bereitgestellt. Weiteres Geld in zweistelliger Millionenhöhe sollen aktuell noch blockiert sein, woran derzeit noch gearbeitet wird. 

Im Poker-Forum TwoPlusTwo gab es zu Beginn des aktuellen Monats erste Threats von Spielern über Zahlungseingänge zuvor eingefrorener Konten. Ehemalige Absolute Poker & UB Kunden, die ihre Forderung via Banküberweisung eingefordert hatten, wurden demnach bevorzugt behandelt. Spieler, die sich für die Option eines Scheckausgleichs entschieden haben oder nicht aus den USA stammen, müssen sich angeblich noch 2-3 Wochen gedulden, bevor auch ihr Geld eintreffen wird.

Ehemalige Kunden, die bisher noch nicht aktiv geworden sind und ihren Antrag noch nicht eingereicht haben, sollten dies auf der dafür eingerichteten Webseite schnellstmöglich nachholen. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben