Tag 6 bei den Worlds

e27955fbd2480fb536bbb64e4bd8fb51-b5d9cb020c02e74e469543c6cbdc68c9Hallo Esports-Freunde,

wie der heutige Tag mal wieder gezeigt hat, ist in League of Legends alles möglich. Tatsächlich konnte sich Fnatic nach einem 0:4 Start in der Gruppe noch durch zwei Tiebreaksiege für das Viertelfinale qualifizieren. Diese Qualifikation ist jedoch zu großen Teilen der Schwäche der Immortals und der Marines zuzuschreiben, weshalb ich denke, dass Fnatic im Viertelfinale sang- und klanglos ausscheiden wird. Longzhu Gaming dagegen konnte seinem Favoritenstatus gerecht werden und jedes Spiel in der Gruppe gewinnen.

Damit stehen die ersten beiden Viertelfinalisten fest. Morgen finden die Duelle in der Gruppe C statt, in welcher Royal Never Giveup die besten Karten für eine Qualifikation hat. Die Chinesen gehen mit einer 3:0 Bilanz in den finalen Tag. Das heißt, RNG ist auch das bisher einzige Team, welches gegen ein koreanisches gewinnen konnte. Dieser Sieg erfolgte gegen Samsung. Mit Spielern wie AD-Carry Uzi haben die Chinesen definitiv auch im zweiten Duell gegen die Koreaner eine Chance. Das Duell gegen Fenerbahce wird als Warm-Up dienen. Trotzdem halte ich auch eine Überraschung im ersten Spiel morgen für möglich.

In diesem wird der europäische Champion G2 gegen jenes RNG antreten. Für G2 ist dieses Duell ein Must-Win. Mit einer Woche Vorbereitungszeit sollten Perkz & Co. die Fehler aus dem ersten Spiel gegen RNG genauestens analysiert haben. Von der Qualität der einzelnen Spieler hinkt G2 nicht so weit hinter den Top-Teams hinterher wie z. B. Fnatic hinter Longzhu in Gruppe B. Lediglich hinter Jungler Trick steht für mich ein großes Fragezeichen. Obwohl dieser extrem gute Leistung bringen kann, schafft er es nicht immer, sein volles Potenzial abzurufen. Für einen Sieg gegen RNG ist dies jedoch unbedingt nötig. Gegen Samsung Galaxy sehe ich für G2 keine Erfolgschance, obwohl Samsung bisher wackelte.

Samsung Galaxy ist definitiv das schwächste koreanische Team bei den diesjährigen Worlds. Nach der krachenden Niederlage gegen RNG ersetzte das Team Jungler Ambition durch Haru. Mit diesem gelang nur ein knapper und lange Zeit gefährdeter Sieg gegen Fenerbahce. Es ist daher davon auszugehen, dass das Team morgen wieder auf Ambition setzen wird. Dies wird zum Sieg gegen G2 und Fenerbahce reichen, da diese die Early-Game-Schwäche nicht so gut ausnutzen können wie RNG.

Fenerbahce ist das Team aus Topf 3 in dieser Gruppe. In ihrem ersten Auftritt bei den Worlds schlugen sich die Türken beachtlich, mit einer Bilanz von 0:3 ist die Chance auf das Weiterkommen jedoch gering. Dennoch haben die Türken natürlich nichts zu verlieren. Individuell sind sie natürlich nicht auf der Ebene der anderen Teams, trotzdem können sie eventuell einen Überraschungserfolg einfahren. Gegen G2 haben sie dafür die besten Karten.

 

Meine Tipps sehen daher wie folgt aus:

G2 vs. Royal Never Giveup: Sieg G2 @ 2,75

Samsung vs. Fenerbahce: Sieg Samsung @ 1,11

Samsung vs. G2: Sieg Samsung @ 1,33

Fenerbahce vs. Royal Never Giveup: Sieg Royal Never Giveup @ 1,13

Fenerbahce vs. G2: Sieg  G2 @ 1,25

Royal Never Giveup vs. Samsung: Sieg Royal Never Giveup @ 1,95

 

Alle Quoten findet ihr bei unserem Partner Expekt.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben