Upswing Poker mit Doug Polk – Wie man mit Verlustsessions umgeht

Der Umgang mit Verlustsessions ist ein Thema, mit dem viele Pokerspieler Probleme haben.

Sie sind zwar unvermeidlich, aber viele haben ihr Ego nicht im Griff, tilten oder werden sogar defätistisch und verlieren mehr als nötig.

Erfahrene Highroller wie Doug Polk sind emotional stabil und verlieren auch in negativen Phasen nicht mehr als nötig – das ist ein Element ihrer Spielstärke.

In seinem neuesten Video erklärt der dreimalige Bracelet-Gewinner, wie man sich in Verlustsessions klug verhält und das Beste aus ihnen herausholt.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben