888Live London Festival – Jamie Lunt holt das High Roller, Fabio Sperling wird Siebter!

JamieLunt_888LiveLondonHRIn den frühen Morgenstunden wurde im Londoner Aspers Casino das 888Live London High Roller Event entschieden.

Siegreich aus dem Turnier ging um 06.00 Uhr morgens Jamie Lunt, der sich zuvor mit seinem Heads-Up Gegner Jonathan Bowers auf einen Deal verständigte. Zwar cashte Lunt mit £34.985 rund £1.100 weniger Geld als sein britischer Kontrahent, dennoch holte er sich am Ende die Trophäe.

In den vergangenen zwei Tagen sorgten in dem £2.200 Buy-In High Roller Turnier 69 Entries für einen Preispool von £136.626. Zahlreiche namhafte Spieler, darunter Ex-WSOP Main Event Champion Martin Jacobson, Dominik Nitsche, Chris Moorman, Niall Farrell, Ludovic Geilich, Tom Hall und Jack Salter traten dabei gegeneinander an.

An den Finaltisch schaffte es unter anderem auch der Deutsche Fabio Sperling, der am Ende Siebter für £6.220 wurde. Für den Deutsch-Schotten Ludovic Geilich lief es noch besser, er belegte Platz drei für £20.000.

888Live London Festival – £2.200 High Roller Ergebnisse

Entries: 69

Preispool: £136.626

PlaceNamePrize
1Jamie Lunt£34,985
2Jonathan Bowers£36,115
3Ludovic Geilich£20,000
4Iaron Lightbourne£15,100
5Oliver Price£11,000
6Aymon Hata£8,200
7Fabio Sperling£6,220
8Giovanni Rizzo£5,000

Quelle / Bildquelle: 888Poker, Pokernews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben