888Live London – John Hesp kehrt zurück und qualifiziert sich für Tag 2

John Hesp ist wieder da
John Hesp ist wieder da

Er war die große Sensation und eroberte im Sturm die Herzen der Pokerfans beim WSOP Main Event in Las Vegas.

Danach wurde es ruhiger um John Hesp, aber jetzt kehrte der Brite an den Pokertisch zurück und trat zu Tag 1C des Main Event beim 888Live Festival in London an.

Der Amateur kam gut durch den Tag, nahm unter anderem 888-Pro Sofia Lövgren vom Tisch und darf heute mit 86.600 Chips wiederkommen.

Natalie Hof
Natalie Hof

Wie Lövgren mussten leider auch die deutsche Team-Pro Natalie Hof und Kara Scott die Waffen strecken – sie waren nicht unter den 86 Spielern, die sich gestern für Tag 2 qualifizierten.

Am meisten Chips sammelte gestern der Spanier Javier Zarco, der mit 194.400 aber nicht in die Nähe des absolut Führenden Abu Hamza Bin Khalek kam, der an Tag 1A enorme 332.000 eingetütet hatte.

Bereits heute geht es in London weiter, dann versuchen sich die Spieler am wichtigen Tag 2 für das Finale am Montag zu qualifizieren.

888Live London, Main Event, Stand nach Tag 1C

Javier Zarco 194,400
Chris Pregowski 167,300
Simon Hennessey 165,600
Christopher Yong 153,800
Steve Watts 134,800
Mohammed Suhail 130,000
Orpen Kisacikoglu 108,500
Fraser MacIntyre 107,600
John Hesp 86,600
Alex Goulder 82,000
Terry Simpson 65,000
Elizabeth Cape 47,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben