Triton Super High Roller Series Macau – Stefan Schillhabel holt das HK$250k 6-Max Event

Schillhabel_TritonHR_winnerIm Galaxy Hotel in Macau bei den Triton Super High Roller Series (16. – 20. Oktober) hat Stefan Schillhabel für einen weiteren deutschen Sieg gesorgt. Nach Fedor Holz, Koray Aldemir und Manig Löser, gewann Stefan am frühen Mittwochmorgen den HK $250.000 6-Max Auftaktevent und fügte seiner Bankroll HK$5,874,400 (ca. €640.000) hinzu. Im Heads-Up besiegte er den Kanadier Mike Watson. Ebenfalls einen starke Performance zeigte Manig Löser, der das Turnier auf Platz drei beendete.

Stefan Schillhabel - 2017 Triton Super High Roller Series Macau HK $250,000 6-Max Event Winner
Die deutsche Highroller-Community feiert einen weiteren Sieg

Zuvor sorgte eine Rekordanzahl von 87 Entries für einen Preispool von circa €2,23 Millionen.

Das HK$1.000.000 Triton SHR Main Event wurde bereits gestartet. Bei den Kollegen von Pokernews wird eine Live-Coverage zu diesem Event angeboten.

Triton Super High Roller Series Macau – HK $250.000 6-Max

Entries: 87

Preispool: HK$20.462.400 (ca. €2.230.000)

PlacePlayerCountryPrize
1Stefan SchillhabelGermanyHK$5,874,400
2Mike WatsonCanadaHK$4,297,000
3Manig LoeserGermanyHK$2,660,000
4Dan SmithUnited StatesHK$1,821,000
5Steve O’DwyerIrelandHK$1,207,000
6Isaac HaxtonUnited StatesHK$900,000
7Yat Wai ChengHong KongHK$737,000

 

Quelle / Bildquelle: Pokernews, Danny Maxwell

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben