Snooker English Open – Kann Alexander Ursenbacher sein Erfolg fortsetzten?

alexander ursenbacherBankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 815,50 Euro

Die Top-Chance Chris Totten scheiterte denkbar knapp, als er 3-4 gegen Joes Swail verlor. Er hatte aber alle Chancen der Welt beim 3-2 und 54-19 in Frame 6, das Spiel für sich zu entscheiden. Ich habe es leider kommen sehen und deswegen habe ich für eine Absicherung entschieden. Die Niederlage hat uns nicht wieder in den grünen Bereich gebracht, aber ein Minus von 2.5 Euro ist zu verkraften. Heute habe ich 2 Spiele mit Value ausgesucht und im Laufe des Tages könnten mehrere Spiele hinzugefügt werden.

 

Alexander Ursenbacher – Stuart Carrington

Mein Tipp: Stuart Carrington Quote 1.70 bei Expekt für 80,- Euro

 

Der Schweizer Alexander Ursenbacher verlor nach nur einer Saison 2014/15 wieder seine Tourkarte. Mit dem Gewinn der Europameisterschaft für Spieler unter 21 Jahren Anfang des Jahres, hat er diese so wichtige Karte für die nächsten 2 Jahren jetzt sicher. Seitdem läuft es auch für den 21jährigen Schweitzer sehr gut und er klettert langsam aber sicher in der Weltrangliste nach oben, wo er sich zur Zeit auf Platz 91 befindet. In 3 Turnieren hat er es geschafft, sich für die Hautrunde zu qualifizieren. Bei der China Championship flog er bereits in Runde 1 raus, bei der Paul Hunter Classic in Runde 2 und bei der Riga Masters in Runde 3. Hier in Barnsley steht er dann zum 2. Mal in seiner Karriere in Runde 3, wo er auf den routinierten Stuart Carrington trifft. Ursenbacher muss noch an seinen Safetys und an seinem Breakbuilding arbeiten, dann hat er auch für immer die Chance, fest auf der Tour zu bleiben.

 

Heute, denke ich, wird er aber zu kurz kommen, weil der 27jährige Carrington (51) in den ersten beiden Runden sehr stark und auch besser als Ursenbacher gespielt hat. Beim 4-1 Sieg gegen Boonyarit Keattikun und vor allem beim 4-2 Sieg gegen die Nummer 10 der Welt, Mark Allen, zeigte er hervorragende Leistungen. Auf diesem Niveau sehe ich Ursenbacher noch nicht spielen.

 

Michael White – Ben Wollaston

Mein Tipp: Michael white Quote 1.75 bei Expekt für 100,- Euro

 

So wie Michael White (28) in den letzten beiden Tagen gespielt hat, muss der Einsatz in diesem Spiel dementsprechend hoch sein. Er ist ja ein alles oder nichts Spieler, aber er hat hier in Barnsley viel mehr Geduld bewiesen. Wenn er in Form ist, was absolut der Fall ist, kann es ein Genuss sein, ihn zuzuschauen. Gestern besiegte er die Nummer 2 der Weltrangliste, Ding Junhui, nach einer sehr starken Leistung, vor allem mental, mit 4-2. Ding schaffte es einen 0-3 Rückstand mit 2 hohen Breaks auf 2-3 aufzuholen, aber White zeigte seine Nervenstärke mit einen 95. Break zum Sieg.

 

Ben Woollaston (30) steht nur dank 2 Riesenfehler gestern von Graig Steadman in Runde 3. Er war bereits draußen im Entscheidungsframe, aber Steadman verlor zweimal völlig die Nerven bei einfachen Bällen und Woollaston nutzte das am Ende aus und gewann knapp 4-3. Der 30jährige Engländer hat generell alles andere als gut gespielt in den ersten beiden Runde, wo er kaum hohe Breaks zusammen bekommen hat. Deswegen ist diese Quote viel zu hoch, vor allem, wenn White weiterhin so stark aufspielt.

Mark Selby – Xiao Guodong

Mein Tipp: Mehr als 5.5 Framex Quote 1.8 bei Expekt für 60,- Euro

 

Andreew Higginsson – Hossein Vafaei

Mein Tipp: Hossein Vafaei Quote 1.85 bei Expekt für 100,- Euro

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben