WSOPE im King’s – Korbinian Sonnenholzner holt sich das 8-max Turbo

Schöner Erfolg für Korbinian Sonnenholzner
Schöner Erfolg für Korbinian Sonnenholzner

Neben WSOPE Event #1, dem €1.100 Monster Stack-Turnier, standen gestern im King’s zwei Side Events auf dem Programm.

Beim King’s 8-max Turbo kämpften 74 Spieler um etwas mehr als €24.000, und dabei war der Deutsche Korbinian Sonnenholzner nicht aufzuhalten und sicherte sich vor seinem Landsmann Patrick Menze den ungeteilten ersten Platz.

Außerdem stand das King’s Saturday Special auf dem Programm, für das insgesamt 122 Teilnehmer das Startgeld von €110 bezahlten.

Hier triumphierte der Serbe Safet Aradinović und durfte sich über die Siegprämie von gut €3.000 freuen.

Hier die Ergebnisse:

WSOP Europe
King’s 8-max Turbo
Date:October 21 Players:74
Buy-In:€ 320 Re-Entries:5
Consumption Fee:€ 30 Rebuys:0
Prize Pool GTD – Add-Ons:0
Starting Stack:20.000 Leveltime:15 min
Prize Pool paid€ 24.016
Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1KorbinianSonnenholzner Germany€ 7.205 
2PatrickMenze Germany€ 5.211 
3SebastiánKos Czech Republic€ 3.362 
4AntonioMerone Italy€ 2.546 
5RichardPfeffer Hungary€ 1.969 
6MauroFerrari Germany€ 1.537 
7Ricardo AndresChaurive Rabah Chile€ 1.225 
8Vemund MadsenDrolsum Norway€ 961 

 

WSOP Europe
King’s Saturday Special
Date:October 21 Players:114
Buy-In:€ 100 Re-Entries:8
Consumption Fee:€ 10 Rebuys:0
Prize Pool GTD – Add-Ons:0
Starting Stack:20.000 Leveltime:15 min
Prize Pool paid€ 11.590
Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1SafetAradinović Serbia€ 3.077 
2peterZolnai Slovakia€ 2.138 
3ValentinPopovici Romania€ 1.414 
4BrunoSchilling Germany€ 1.107 
5Espen WilladsTorgersen Norway€ 892 
6DaniilStrelnikov Germany€ 695 
7FlaviaGomes Guedes Brazil€ 551 
8Harald JoachimSchwinger Germany€ 429 
9TorstenRink Germany€ 325 
10WieckenbergJan-Dirk Germany€ 249 
11MichaelGruber Germany€ 249 
12  JokatzuGermany€ 232 
13MiroslavVeselý Czech Republic€ 232 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben