Highstakes im Internet – Linus Löliger weiter auf der Siegerstraße

Es läuft bei Linus Löliger
Es läuft bei Linus Löliger

Trotz der WSOP Europe und anderen Live-Veranstaltungen war in den letzten Tagen einiges los an den teuren Tischen im Internet.

Größter Gewinner der letzten beiden Tage war dabei „ActionFreak“, der sich beim Pot-Limit Omaha am größten Verlierer, Joni „Bustoville“ Jouhkimainen, schadlos hielt und über $73.000 kassierte.

Umgekehrt, musste der Finne die bitterste Schlappe einstecken und zusehen, wie seine Bankroll um über $92.000 schmolz.

Bester Mixed-Spieler der beiden letzten Tage war Viktor „Isildur1“ Blom, der in lediglich 346 Händen ein sattes Plus von fast $60.000 machte.

Fast immer zu den Gewinnern zählt auch der Schweizer NLHE-Spezialist Linus „LLinusLLove“ Löliger, der mit einem Gewinn von über $45.000 in gerade einmal 367 Händen eine gute Session hinlegte.

Hier die fünf größten Gewinner und Verlierer der letzten 48 Stunden:

Die fünf größten Gewinner der letzten 48 Stunden

„ActionFreak“ 1.266 Hände +$73.376
Viktor „Isildur1“ Blom 346 Hände +$59.213
„jobetzu“ 260 Hände +$53.003
Linus „LLinusLLove“ Löliger 367 Hände +$45.874
Tom „tjbentham“ Bentham 903 Hände +$34.243

 

Die fünf größten Verlierer der letzten 48 Stunden

Joni „Bustoville“ Jouhkimainen 550 Hände -$92.459
Matthew „MUSTAFABET“ Ashton 260 Hände -$51.685
„Stefblue3“ 96 Hände -$37.500
„Domce“ 417 Hände -$33.526
„borntotilt“ 846 Hände -$27.799

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben