Giancarlo Gilberti führt nach Tag 1a des WSOPE King’s Cup!

23231421_1894223310592754_8719777357633601476_nIn der letzte WSOP Europe Woche des Festivals im King’s Rozvadov gibt es ein großes Massenevent. Der WSOPE King’s Cup garantiert ein Preisgeld von €100.000 für ein Buy-In von nur €100+€10. Von Sonntag bis Donnerstag gibt es täglich um 17:00Uhr einen Starttag Eins. Das Finale steht dann am Freitag um 16:00Uhr auf dem Programm. Am Tag 1a fanden sich 60 Spieler an den Tischen ein und mit zusätzlich 25 Re-Entries schlagen schon 85 Entries zu Buche. Für die Teilnehmer ging es mit 30.000 in Chips los und es wurden 15 Levels à 30 Minuten gespielt. Am Ende des Tages durften 15 Akteure ihre Chips für das Finale eintüten. Den Chiplead sicherte sich der Italiener Giancarlo Gilberti mit 282.000 (56,5 Big Blinds).

Am Freitag geht es um 16:00 Uhr im Finale mit Level 16 bei Blinds 2.500/5.000 Ante 500 weiter. Der Average beträgt 170.000 (34 Big Blinds).

Hier sind die Chipcounts von Tag 1a:

WSOP Europe
King’s Cup
Date:November 5 – 10Players:60
Buy-In:€ 100Re-Entries:25
Consumption fee:€ 10Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 100.000Add-Ons:0
Starting Stack:30.000Leveltime:30 min
Entries total:85Players left15
PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1GiancarloGilbertiItaly282.000
2MassimoDe MarioGermany245.500
3DanielTrunkGermany227.500
4JanŠimekCzech Republic213.000
53zudem2 Germany211.500
6ChristianGolzeGermany199.000
7NursultanAbilkassymKazakhstan189.000
8DaniloRehGermany185.000
9Gianni Schicchi Germany155.000
10Reynir SigurvinBrynjólfssonIceland138.000
11KastleCaseyPhilippines122.500
12GeorgDanzerGermany119.500
13PetrKuběnkaCzech Republic112.000
14AlonsoCzech Republic84.000
15midaml7 Germany81.500

Quelle/Bildquelle: King’s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben