Heads-Up Deal entscheidet das Daily NLH Turbo im King´s

Winner Daily Turbo 06112017Das allabendliche €220 NLH Daily Turbo während der WSOP Europe spülte gestern im King´s 78 Teilnehmer an die Tische. Weitere acht Re-Entries kamen im laufenden Turnier hinzu, was das Preisgeld in dem Turnier auf €16.340 erhöhte.

Neun Spieler beendeten das Daily im Geld und im Heads-Up brachte ein Deal die vorzeitige Entscheidung. Ejibia Zurab löste seinen Chipvorsprung gegen €4.411 ein, und Michael Haney aus Großbritannien gab sich mit €3.800 und Platz zwei zufrieden. Bester Deutscher wurde Frank Michael Werder, der das Turnier als Vierter für €1.683 verlassen musste.

WSOPE Side Event – €220 NLH Daily Turbo

Entries: 78 (8 Re-Entries)

Preispool: €16.340

Pos.First NameLast NameNick NameCountryPayoutDeal
1ZurabEjibiaGeorgia€ 4.780€ 4.411
2Michael DarylHaneyUnited Kingdom€ 3.431€ 3.800
3PrzemyslawPiotrowskiPoland€ 2.230
4Frank MichaelWerderGermany€ 1.683
5AM12Germany€ 1.307
6AndriyPalyugaCzech Republic€ 1.013
7GrzegorzGrochulskiPoland€ 801
8GrzegorzIdziakPoland€ 621
9ErichKollmannAustria€ 474

WSOP Europe Side Events

EUROPE [SE]

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben