Viacheslav Svyshchov holt sich Tag 1B im €100k GTD King´s Cup

King´sCup_Tag1BEine perfekte Alternative für alle angereisten Pokerfans denen die Buy-Ins der WSOP Europe Turniere in Rozvadov zu sportlich sind, ist der King´s Cup. Für ein Startpreis von €100 + €10 spielt man hier um mindestens €100.000. Nach zwei von fünf Startmöglichkeiten liegt die Anzahl der Entries erst bei 151. Am Montag nahmen gerade einmal 53 Spieler teil. Für Tag 2 qualifizierten sich bislang 27 Akteure. Bis Donnerstag ist der Einstieg in das Turnier noch möglich, das Finale steigt am Freitag.

Nach zwei Starttagen in Führung liegt der Ukrainer Viacheslav Svyshchov, der seinen Starting Stack gestern von 30.000 in 370.000 Chips verwandeln konnte. Nachdem an Starttag 1A acht Deutsche die Qualifikation für Tag 2 schafften, folgten gestern noch einmal zwei.

Die nächste Möglichkeit in den King´s Cup einzusteigen bietet sich heute ab 17.00 Uhr.

King´s Cup – Tag 1B

Entries: 53 (13 Re-Entries)

Preispool: €100.000 GTD

PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1ViacheslavSvyshchovUkraine370.000
2DanielMaresCzech Republic286.000
3Kontra KAGermany198.500
4NikolayVorobyevRussian Federation195.500
5GeorgiiIakymenkoUkraine170.500
6PetrJanákCzech Republic151.500
7AylarLieNorway150.000
8AtenAdamyanArmenia142.500
9AlexandarTrajkovskiMacedonia117.000
10DominikMatejkaCzech Republic106.500
11HorstBarlauGermany62.000
12MusaJusajKosovo55.000

Ergebnisse King´s Cup – Tag 1A

Entries: 60 (25 Re-Entries)

PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1GiancarloGilbertiItaly282.000
2MassimoDe MarioGermany245.500
3DanielTrunkGermany227.500
4JanŠimekCzech Republic213.000
53zudem2Germany211.500
6ChristianGolzeGermany199.000
7NursultanAbilkassymKazakhstan189.000
8DaniloRehGermany185.000
9Gianni SchicchiGermany155.000
10Reynir SigurvinBrynjólfssonIceland138.000
11KastleCaseyPhilippines122.500
12GeorgDanzerGermany119.500
13PetrKuběnkaCzech Republic112.000
14AlonsoCzech Republic84.000
15midaml7Germany81.500

WSOP Europe Side Events

EUROPE [SE]

Quelle / Bildquelle: King´s Europe

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben